2621033

Apple lässt eigene Apps im App Store bewerten

28.10.2021 | 11:30 Uhr | Halyna Kubiv

Apple hat noch mehr an Standard-Apps im App Store veröffentlicht, sodass jetzt Kommentare und Bewertungen sichtbar sind.

Ende September hat Apple im App Store einige von seinen Standard-Apps im App Store für Bewertungen und Kommentare freigegeben. So war es möglich, öffentlich im Store seine eigene Meinung zu Mail, Kontakte, Uhr etc. abzugeben. Nun ist die nächste Ladung Apples Standard-Apps erschienen, die sich ebenfalls bewerten und kommentieren lassen, das berichtet Appleinsider . Neu im Store sind Fotos, Kamera, Telefon-App, Safari, Gesundheit bzw. Health und Nachrichten. 

Im deutschen Store sind diese Bewertungen noch rar, so hat beispielsweise Safari zwei Bewertungen von durchschnittlich fünf Sternen und einen Nutzer-Kommentar in die Richtung: "Safari ist der beste Browser auf iOS und macOS". Aussagekräftiger sind die Kommentare bei den Apple-Apps, bei denen die Bewertungen seit einigen Wochen erlaubt sind. So beschweren sich die meisten Anwender bei Kontakte, dass das Hinzufügen von neuen Einträgen in Gruppen nicht, nicht automatisch oder nicht wie gewünscht funktioniert. Ein Witzbold hat die Telefon-App im US-Store bewertet: "Ich mag die App, aber warum muss ich dazu was kommentieren?"

Apples Schritt, eigene Apps im App Store gleichberechtigt mit den Dritt-Apps zu behandeln, ist wohl eine Reaktion auf den zunehmenden Druck seitens der Behörden weltweit, die den App Store, genauer gesagt seine Regeln, als wettbewerbswidrig betrachten. Die EU bereitet eine Kartellklage gegen Apple vor : Es geht primär darum, wie der Betreiber eigene und Dritt-Apps zum Musikstreaming im Store behandelt. Vor einigen Wochen ist ein Urteil in Sachen Epic gegen Apple gefallen, das Gericht gab zwar Cupertino in meisten Punkten recht, im entscheidenden Punkt rund um Erlaubnisse und Berechtigungen im App Store muss Apple einige Begrenzungen, vor allem im Bezug auf externe Links, aufheben. Nicht umsonst hat das Unternehmen nach einer Jubel-Pressemitteilung eine Berufung eingelegt

Macwelt Marktplatz

2621033