2574893

Apple lässt eine Million gefälschte Produkte auf Facebook und Instagram löschen

17.03.2021 | 16:14 Uhr | Denise Bergert

Apple geht verschärft gegen Produktpiraterie bei Zubehörteilen vor und lässt dubiose Verkaufsangebote löschen.

Wenn Zubehör-Teile für Apple-Geräte wie etwa Kopfhörer-Adapter in Online-Shops oder in sozialen Netzwerken wie Instagram oder Facebook für einen Bruchteil der UVP angeboten werden, sollten potenzielle Käufer hellhörig werden. Bei diesen Schnäppchen-Angeboten handelt es sich fast immer um Fälschungen. Die funktionieren zwar vielleicht auf den ersten Blick, können jedoch auch gefährlich werden, da sie in der Regel nicht über ein Prüfsiegel verfügen oder Herstellervorgaben entsprechen.

In einem aktuellen Bericht geht die US-amerikanische Nachrichtenagentur Bloomberg auf dieses Phänomen ein. Die Agentur blickt hinter die Kulissen des Sicherheitsunternehmens Ghost Data Team, die sich unter anderem auf das Aufspüren von Produktpiraten spezialisiert hat. Stein des Anstoßes war dabei die persönliche Erfahrung eines Mitarbeiters. Er lieh sich bei einem Bekannten ein Netzteil zum Laden seines iPhones aus. Als es explodierte, fing er an zu recherchieren und stieß auf Großhändler und chinesische Fabriken, die sich den Verkauf von gefälschtem Zubehör als Geschäftsmodell ausgesucht haben. Wie die Sicherheitsexperten berichten, weichen viele dieser Händler mittlerweile auf soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram aus, weil sie bei Ebay, Amazon und Co. zu streng kontrolliert werden.

Besonders viele Fälschungen werden den Experten zufolge bei Facebook verkauft, was den Konzern jedoch nicht zu interessieren scheint. Unternehmen wie Apple müssen aus diesem Grund verstärkt selbst aktiv werden. Apple beschäftigt eigenen Aussagen zufolge ein eigenes Expertenteam, das Fälschungen aufspüren soll. Allein im vergangenen Jahr sei es Apple auf diese Weise gelungen, mehr als eine Million Angebote auf bekannten Online-Marktplätzen und bei Facebook und Instagram zu löschen. Auf seiner Support-Seite erklärt das Unternehmen, wie Kunden Fälschungen selbst erkennen können.

Macwelt Marktplatz

2574893