2629156

Apple mit größtem Smartphonemarktanteil - erstmals seit 2013

02.12.2021 | 15:00 Uhr | Halyna Kubiv

In den vergangenen Monaten ist etwas passiert, was einer tektonischen Verschiebung nahe kommt, und niemand hat es bemerkt.

In einer aktuellen Analyse hat die Marktforschungsfirma Trend Force die Lage auf dem Smartphone-Markt eingeschätzt. Demnach erholt sich die Nachfrage nach den Smartphones in der zweiten Hälfte des 2021 wegen der E-Commerce-Aktionen wie Black Friday und wegen des Ausbleibens einer starken vierten Pandemiewelle in Südostasien. Die beiden größten Hersteller konnten im Vergleich zum vorherigen Quartal ihre Produktionen gar in einem zweistelligen Prozentbereich steigern. Samsung und Apple konnten um 17,9 und 22,6 Prozent mehr Geräte im Vergleich zum Q2 2021 vertreiben. 

Prognose: Führungswechsel steht an

Trend Force wagt anhand von aktuellen Daten auch eine Prognose für das laufenden vierte Quartal 2021. Demnach wird Samsung leicht Marktanteile verlieren und sinkt von 21,2 auf 19,4 Prozent Anteilen an globalen Smartphone-Verkäufen. Apple dagegen wird wohl in den kommenden Monaten von der starken Nachfrage nach dem iPhone 13 und vor allem nach dem iPhone 13 Pro profitieren und steigert seine Anteile von 15,9 Prozent im Q3 2021 auf 23,2 Prozent im Q4 2021. Apple wird also nach Berechnungen von Trend Force im laufenden Quartal Samsung überholen und der größte Smartphone-Hersteller der Welt werden. Die Einschätzung von Trend Force bestätigt in etwa eine vergleichbare Analyse von Stat Counter : Apple hat im Oktober und November 2021 Samsung als größten Smartphone-Hersteller der Welt überholt und belegt mit 28,2 Prozent (Oktober) und 28,5 Prozent (November) den Platz eins der Smartphone-Hersteller. 

Zuletzt stand Apple vor mehr als acht Jahren auf dieser Position, im Frühling 2013!

Damals konnte Apple noch von der Innovationskraft des iPhone profitieren: Nokia schmierte im Sturzflug ab, die Android-Geräte wie die von Samsung steckten noch in den Kinderschuhen. Aber schon im Sommer 2013 hat Samsung Apple überholt und blieb die letzten acht Jahre auf Platz Eins. Da Stat Counter im Unterschied zu Trend Force die Daten nach Monaten und nicht nach Quartalen aufteilt, ist es interessant zu sehen, welche Faktoren kurzfristig zum Anstieg der Marktanteile von Apple führen können: Ein signifikanter Anstieg fand im November 2018 statt, nach der Vorstellung und Markteinführung von iPhone XR, einer günstigen Veriante des iPhone X. Den nächste Anstieg gabe es im April 2020: Das iPhone SE der zweiten Generation war damals neu. Diese beiden Geräte wurden als besonders günstig vermarktet: iPhone XR als eine abgespeckte Version des schicken und damals neuen iPhone X und iPhone SE als Einstiegs-iPhone. 

Macwelt Marktplatz

2629156