2580091

Apple plant wohl Homepod mit "Roboterarm" und iPad-Display

12.04.2021 | 17:55 Uhr | Peter Müller

Klingt nach einem wilden Projekt: Apple soll laut Bloomberg seinen smarten Lautsprecher mit Tablet und TV-Settopbox verbinden. Der Clou: Ein Roboterarm könne den Anwender auf Wunsch "verfolgen", damit er bei Videocalls immer im Bild bleibt.

Den Homepod hat Apple eingestellt, in Sachen Smartspeaker setzt das Unternehmen derzeit voll auf den Homepod Mini. Doch könnte bald ein Projekt wahr werden, dass Apple-Kunden schon seit längerer Zeit wünschen: Ein Homepod mit berührungsempfindlichen Bildschirm, gewissermaßen die Antwort auf Amazons Echo Show.

Der in der Regel recht gut informierte Bloomberg-Redakteur Mark Gurman berichtet nun unter Berufung auf interne Quellen von einem solchen Projekt, bei dem Apple einen qualitativ hochwertigen smarten Lautsprecher mit einem iPad-ähnlichen Display verschmelzen will. Daraus resultieren würde im Prinzip ein Hybrid aus Homepod, iPad und Apple TV: Die ultimative Maschine zur Steuerung des smarten Heims, zur Kommunikation innerhalb des Haushaltes und nach draußen sowie zum Mediengenuss in Bild und Ton. Der Clou soll ein "Roboterarn" sein, an dem das Display samt integrierter Facetimekamera schwenkbar angebracht ist und den Nutzer gewissermaßen verfolgt: So könnte man etwa beim Videocall immer im Bild bleiben, auch wenn man sich durch den Raum bewegt.

Noch Jahre entfernt

Wie die Quellen verraten, soll das Gerät Apple dabei helfen, mit Smart-Home-Angeboten von Google und Amazon zu konkurrieren. Die Entwicklung stecke aber noch in einem frühen Stadium, ob das Produkt jemals marktreif wird, ist noch nicht abzusehen. Wesentliche Voraussetzungen hat Apple aber bereits im Jahr 2020 geschaffen, indem es die Entwicklungsabteilungen für Apple TV und Homepod zusammenlegte und ebenso die Betriebssoftware der Geräte vereinheitlichte. Das Apple TV hatte Apple zuletzt im Herbst 2017 aktualisiert und dem Gerät etwa 4K-Wiedergabe spendiert.

Ein auf einer Basis mit den Grundkomponenten montiertes Display, das man an einem schwenkbaren Arm immer in die Richtung des Betrachters ziehen kann, das kommt uns irgendwie bekannt vor:

Macwelt Marktplatz

2580091