2110045

Apple stellt Tesla-Ingenieur ein

23.08.2015 | 21:55 Uhr | Thomas Hartmann

Laut Reuters ist der bisherige Tesla-Managers Jamie Carlson zu Apple gewechselt.

Nach einem Bericht des Nachrichtendienstes Reuters hat Apple Jamie Carlson im August ohne zugewiesene Position f├╝r das eigene Unternehmen im Rahmen einer Projektgruppe gewinnen k├Ânnen. Dieser fungierte bisher als "Senior Engineer" beim Hersteller von Elektroautos Tesla Motors. Dies ergebe sich aus dem entsprechenden Eintrag seines Profils bei Linkedin. Nach den bisherigen Berichten ├╝ber Apples Gespr├Ąche ├╝ber eine Kooperation mit BMW (i3-Modell), der Akquise anderer Experten aus dem Auto-Business, unter anderem von Volkswagen, sowie der Suche nach einer Teststrecke f├╝r selbst fahrende Autos ist dies ein weiterer Hinweis darauf, dass Apple intensiv am eigenen Modell arbeitet.

Carlson war bei Tesla als "Autopilot Firmware Manager" besch├Ąftigt und passt damit perfekt in das mutma├čliche Autoprojekt in Cupertino. Laut Reuters hat sich auf Anfragen hin weder einer der eingestellten Manager oder gar Apple selbst dazu bereit erkl├Ąrt, zu diesen Vorg├Ąngen eine Erl├Ąuterung abzugeben.

Mit Siri Eyes Free und einer cleveren Anbindung ans iPhone wird ein Auto dank Smartphone-Power auch ohne teures Entertainment-System zum modernen Begleiter. Wir haben es ausprobiert.

Macwelt Marktplatz

2110045