2437578

Apple übernimmt Drive.ai, Startup für autonomes Fahren

26.06.2019 | 16:29 Uhr | Halyna Kubiv

Gerüchte dazu kursierten schon vor einem Monat, nun hat Apple den Kauf der kleinen Firma bestätigt.

Bereits Anfang Juni haben zunächst das Online-Magazin " The Information " und anschließend " Bloomberg " darüber berichtet, dass Apple wohl das Startup Drive.ai übernehmen wolle. Nun hat das Unternehmen diese Übernahme gegenüber " Reuters " bestätigt. Die Webseite von Drive.ai ist noch online , laut Linkedin beschäftigte die Firma knapp 100 Mitarbeiter. Nach eigenen Angaben spezialisiert sich Drive.ai auf Software, die selbstfahrende Autos möglich macht.

Nun sind selbstfahrende Autos an sich nichts Neues, viele Firmen arbeiten an der Lösung, Tesla und andere haben bereits einiges im Einsatz. Was Drive.ai für Apple interessant macht, sind wohl praktische Erfahrungen in einem Echtzeitprojekt: Drive.ai hat eine Zeitlang in einer US-Amerikanischen Kleinstadt Frisco eine Flotte von Pendelbussen beschäftigt, die ganz ohne Fahrer auskamen. Das Projekt war für die Stadtverwaltung zu kostspielig, der Auftrag für Drive.ai wurde nicht verlängert. Seitdem, so "Bloomberg", stand die kleine Firma zum Verkauf. Apple wird wohl eine gemischte Aquisition unternehmen, heißt, die für sich passende Ingenieure einstellen, ohne Anspruch auf mögliche Patente der Firma. Nach Angaben der Quellen wird wohl nur ein Teil der Belegschaft von Apple übernommen, da die internen Entwicklungen in Cupertino deutlich weiter sind als die Technologie von Drive.ai.

Macwelt Marktplatz

2437578