2213844

Apple verliert Marktanteile in Indien

08.08.2016 | 10:32 Uhr |

Apple hat weiterhin Problem, auf dem Subkontinent einen Fuß in die Tür zu bekommen. Preisgünstigere iPhones könnten helfen.

Apple hofft darauf, Indien möge seinen Geschäften neuen Schwung geben. Bis Apple jedoch auf dem Subkontinent eigene Stores eröffnen und wiederaufbereitete iPhones zu günstigen Preisen verkaufen kann, wird noch einige Zeit vergehen – immerhin hatte der M ac-Hersteller zuletzt in den Verhandlungen mit den Behörden Fortschritte erzielt

Bis dahin tut sich Apple schwer, haben die Marktforscher von Strategy Analytics errechnet . Im Juni-Quartal habe Apple demnach nur noch 800.000 iPhones im Land verkauft, ein Jahr zuvor waren es noch 1,2 Millionen Stück gewesen. Der Marktanteil Apples ist daher von 4,5 auf 2,7 Prozent gefallen. Android hat in der Zwischenzeit von 90 auf 97 Prozent zugelegt.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2213844