2507813

Apple veröffentlicht Billie-Eilish-Song mit Update auf Logic Pro X

15.05.2020 | 08:30 Uhr |

Billie Eilish ist mit gerade mal 18 Jahren ein richtiger Weltstar. Zusammen mit ihrem Bruder produziert sie ihre Mega-Hits aus dem Kinderzimmer - und zwar mit Apples professioneller Musik-Software "Logic Pro X". Mit dem neuesten Logic-Update gewährt Apple den Nutzern einen höchst interessanten Einblick in den Entstehungsprozess des millionenfach gehörten Songs "Ocean Eyes".

Was braucht man für einen waschechten Welt-Hit à la "Ocean Eyes" von Billie Eilish? Im Prinzip nicht viel: Lediglich ein Macbook, ein Musik-Programm wie Apples Logic Pro X, 22 Tonspuren und eine ordentliche Portion musikalisches Talent. Und schon kann man aus dem alten Kinderzimmer heraus Songs produzieren, die auf der ganzen Welt von einem Millionenpublikum gehört werden. Wie genau das aussieht, zeigt das folgende Video:

Vor über vier Jahren veröffentlichte die zu dem Zeitpunkt erst 14-jährige Billie Eilish auf ihrem YouTube-Kanal den Song "Ocean Eyes", komponiert und produziert von ihrem Bruder Finneas O'Connell. Seitdem (Stand: 14. Mai 2020) haben über 257 Millionen Menschen das Musikvideo gesehen, mehr als 3,6 Millionen Menschen haben dem Video ein Like gegeben.

Mit dem neuesten Update von Logic Pro X dürfen sich Hobby-Musiker sowie Musik-Nerds neben zahlreichen neuen Features auch auf einen besonderen Leckerbissen freuen: Alle Nutzer, die die neuste Version 10.5 auf ihren Mac geladen haben, bekommen nämlich zusätzlich die Projekt-Datei von "Ocean Eyes" von Billie Eilish.

So öffnen Sie die Projekt-Datei von "Ocean Eyes"

Um das Projekt zu öffnen, starten Sie Logic Pro X 10.5 und gehen Sie in die Menü-Leiste am oberen Bildschirmrand. Klicken Sie auf "Neu aus Vorlage" und wählen Sie aus der linken Menü-Leiste "Demo-Projekte" und anschließend den Song "Billie Eilish - Ocean Eyes" aus.

Mit dem Bereitstellen der Projektdatei bekommen Logic-Nutzer einen seltenen Einblick in die professionelle Musik-Produktion. Geleakte Acapella-Ton-Spuren von Sängern und Sängerinnen tauchen immer wieder im Netz auf. Dass man aber eine komplette Projekt-Datei mit Informationen über die Instrumente-Auswahl, Abmischung und Effekt-Palette in die Hände bekommt, geschieht dahingegen recht selten.

Die Projekt-Datei von "Ocean Eyes" besteht lediglich aus 17 Ton-Spuren. 11 davon sind Instrumente, der Rest Gesang.
Vergrößern Die Projekt-Datei von "Ocean Eyes" besteht lediglich aus 17 Ton-Spuren. 11 davon sind Instrumente, der Rest Gesang.

Der gesamte Song besteht im Großen und Ganzen aus lediglich 17 Ton-Spuren, elf davon gehören zu Instrumenten, die restlichen Tonspuren stammen von Billie Eilishs Gesang. Auch in diesem Song begleitet den Gesang das charakteristische, mehrstimmige Summen von Billie Eilish. Öffnet man diese Tonspuren, kann man sehen, wie der mehrstimmige Gesang von Billie Eilish entsteht. Jede Stimme wird einzeln aufgenommen, anschließend wird mit dem Stereo-Panorma-Effekt (Panning) gespielt. Das heißt: Das Signal ist mal stärker links und mal stärker rechts zu hören, im gesamten entsteht eine schöne, breite, stereophone Mischung.

Aufmerksame Nutzer können hier aus den einzelnen Tonspuren sogar noch etwas mehr herauslesen. Die Tonspur-Nummerierung lässt vermuten, dass Billie Eilish den Song mindestens 38 Mal eingesungen haben muss. Der gesamte Vers-Gesang wurde nämlich aus 14 einzelnen Tonspuren zusammengeschnitten, wobei eine Tonspur die Kennzeichnung "38. Take" trägt.

Die Tonspur-Bezeichnung lässt Vermuten, dass "Ocean Eyes" kein One-Take war.
Vergrößern Die Tonspur-Bezeichnung lässt Vermuten, dass "Ocean Eyes" kein One-Take war.

Wenn es bei angehenden Künstler und Künstlerinnen bei der nächsten Aufnahme-Session mal nicht so gut läuft, einfach daran denken: Auch Welt-Stars wie Billie Eilish brauchen manchmal ein paar Anläufe mehr, bis daraus ein richtiger Hit wird.

Allen Logic-Nutzern können wir nur empfehlen, selbst mal einen Blick in die Demo zu werfen. Alle anderen können in dem folgenden Video des YouTubers "Eron Constante" einen Einblick in den Song "Ocean Eyes" bekommen.

Macwelt Marktplatz

2507813