2513393

Apple verrät Programm: Die größte WWDC aller Zeiten

15.06.2020 | 08:11 Uhr |

Aufgrund der derzeitig vorherrschenden Corona-Pandemie war Apple zum Umdenken gezwungen: Die WWDC 2020 findet dieses Jahr zwar statt, doch hat Apple einige Änderungen vornehmen müssen. Nun hat Apple verraten, was uns bei der diesjährigen Worldwide Developers Conference erwartet und wie wir daran teilnehmen können.

Corona hat dieses Jahr vielen langfristig geplanten Großveranstaltungen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Und auch Apple war in den letzten Monaten davon betroffen: So wurde das iPhone SE 2020 etwa nicht im Rahmen einer Keynote vorgestellt, stattdessen ergänzte Apple seine Smartphone-Produktpalette auf seiner Webseite um ein weiteres iPhone – ohne großes Tamtam.

Anders soll es dieses Jahr aber bei der Worldwide Developers Conference sein, für die hat Apple nämlich größere Pläne. Apples Entwicklergemeinde, bestehend aus 23 Millionen Mitgliedern, bekommt vom 22. bis 26. Juni die Möglichkeit, Online an dem Event teilzunehmen. "Im nunmehr 31. Jahr ihres Bestehens wird die WWDC20 die bisher größte WWDC sein", erklärte Apple.

So können Sie an der WWDC 2020 teilnehmen

Alle Nicht-Entwickler machen sich am besten am 22. Juni um 19 Uhr einen Eintrag in den Kalender, dann findet nämlich die Special Event Keynote statt. Hier stellt Apple neue Innovationen und Updates vor, die noch in diesem Jahr auf allen Apple-Plattformen erscheinen sollen.

"Die Keynote wird direkt aus dem Apple Park über apple.com, die Apple Developer App, die Apple Developer Webseite, die Apple TV App und YouTube gestreamt und steht nach Ende der Übertragung auch auf Abruf zur Verfügung", verkündet Apple via Pressemitteilung. "Für Zuschauer in China wird die Keynote auch auf Tencent, iQIYI, Bilibili und Youku ausgestrahlt".

Nach der Special Event Keynote sprechen führende Apple-Entwickler später am Abend um 23 Uhr über die neusten Entwicklungen bei iOS, iPadOS, macOS, tvOS und watchOS. Alles, was im Rahmen der "Platforms State of the Union" vorgestellt wird, kann über die Apple Developer App und die Apple Developer Webseite aufgerufen werden.

Vom 23. bis 26. Juni wird es dann für die Entwickler nochmal richtig spannend. In den "100+ Engineering Sessions" "können Entwickler in mehr als 100 technischen Sessions unter der Leitung von Apple-Ingenieuren lernen, wie man die nächste Generation von Apps erstellt". Nach Terminvereinbarung können Entwickler auch individuelle technische Beratung von Apple-Ingenieuren in Anspruch nehmen.

Und auch die jüngere Entwickler-Generation wird traditionell geehrt: "Am 16. Juni feiert Apple studentische Entwickler aus der ganzen Welt mit der Bekanntgabe der Finalisten der Swift Student Challenge", erklärt Apple. Dabei können Studenten aller Altersgruppen ihre Leidenschaft zum Programmieren zeigen, indem sie eine interaktive Szene mit einem Swift Playground erstellen.

Macwelt Marktplatz

2513393