2189337

Apple verschenkt 5 € für Umstieg von Clickandbuy

08.04.2016 | 13:40 Uhr |

Der Internet-Bezahldienst aus Deutschland macht Ende April seinen Laden dicht. Er war auch in iTunes integriert - Apple lockt nun mit Alternativen.

Nun geht es mit Clickandbuy zu Ende, spätestens am 30. April wird der Dienst abgeschaltet. Bereits im Dezember 2015 hat dies die Tochtergesellschaft von T-Mobile bekannt gegeben. Nun will Apple den Umstieg so schnell und reibungslos über die Bühne bringen  und beschenkt die Clickandbuy-Kunden mit einer 5-Euro-Gutschrift. Deren Verfügbarkeit endet allerdings am 14. April, so steht es  im Info-Schreiben an die Nutzer , die ihre Zahlungsdaten aktualisieren sollen. Die Summe wird dann dem Konto innerhalb von rund vier Tagen gutgeschrieben.

Apple hat eigens dafür im deutschen Support-Forum eine eigene Webseite mit Erklärungen erstellt. Neben den herkömmlichen Zahlungsmethoden, die im iTunes Store erlaubt sind, ist vor Kurzem noch die Handyrechnung bei unterstützten Anbietern hinzugekommen. Stand heute können Kunden in Deutschland und Russland per Handyrechnung bezahlen . Unter den deutschen Netzbetreibern unterstützt das aber bisher nur O2 und seine Sub-Netzbetreiber. 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2189337