1021981

Katz-und-Maus-Spiel um iTunes von Apple und Palm geht weiter

27.07.2009 | 08:36 Uhr |

Der iPhone-Hersteller Apple und US-Rivale Palm spielen beim Zugang zu Apples Online-Shop iTunes miteinander Katz und Maus.

Palm Pre vs IPhone
Vergr├Â├čern Palm Pre vs IPhone

Das neue Smartphone Palm Pre kann sich nun wieder als einziges mobiles Ger├Ąt eines Konkurrenten mit Musik und Videos aus dem Apple-Store versorgen - die Frage ist nur, wie lange. Erst vor einer Woche hatte Apple den Rivalen mit einer neuen iTunes-Software ausgesperrt. Prompt konterte Palm mit seinem jetzt aktualisierten Handy-Betriebssystem (webOS 1.1). Der Zugang zu iTunes sei f├╝r Nutzer des Palm Pre damit wieder m├Âglich, gab Palm in einem Blog des Unternehmens bekannt.

Apple will in iTunes nur mobile Ger├Ąte aus dem eigenen Haus zulassen wie den Musikplayer iPod und das iPhone. Der Palm Pre t├Ąuscht bei der Anmeldung vor, ein Apple-Ger├Ąt zu sein. Ohnehin unbeschr├Ąnkt m├Âglich ist der Zugang zum iTunes Store allerdings ├╝ber jeden normalen Computer.

Der Palm Pre gilt als ernster Herausforderer f├╝r Apples iPhone . Das Anfang Juni in den USA gestartete Ger├Ąt ist der Hoffnungstr├Ąger des einstigen Taschen-PC- und Smartphone-Pioniers Palm. Bislang ist Apples neues iPhone 3GS beim Absatz jedoch bei weitem ├╝berlegen. (dpa)

Macwelt Marktplatz

1021981