972852

Archive für Musik und Bilder

09.07.2007 | 14:42 Uhr | Thomas Armbrüster

Mit Music Rescue importieren

1 Alles kopieren

Nach dem Start von Music Rescue sind standardmäßig alle auf dem iPod vorhandenen Titel markiert und werden nach einem Klick auf „Copy“ auf den Rechner kopiert. Vorher muss man nur kontrollieren, ob bei „Copy To“ der richtige Ordner angegeben ist. Wenn nicht, wählt man nach einem Klick auf „Choose“ den Zielordner (Musik/iTunes/iTunes Music) aus. Mit der Standardeinstellung erzeugt Music Rescue für jeden Interpreten ein Verzeichnis mit Unterordnern für jedes Album und nummeriert die Titel.

2 Auswahl kopieren

Um nur bestimmte Titel zu übertragen, deaktiviert man mit „Rules > Unqueue All“ alle Markierungen. Ein anschließender Klick auf das Lupensymbol rechts neben dem Suchfeld ändert die Fensterdarstellung in eine Übersicht mit Interpret, Album und Titelliste, ähnlich wie in iTunes. Hier wählt man nun ein Album oder einen Interpreten aus, markiert mit Befehlstaste-A alle Titel in der Liste und klickt eines der Ankreuzfelder an. Music Rescue markiert dann alle Titel für die Übertragung, die man per Klick auf „Copy“ startet. Alternativ nimmt man das Suchfeld, um nach Interpreten, Alben oder Titeln zu suchen.

3 Zur Bibliothek hinzufügen

Sind die Titel kopiert, startet man iTunes, ruft „Ablage > Zur Bibliothek hinzufügen“ auf, um die neuen Titel in die Bibliothek aufzunehmen. Music Rescue kann dies jedoch auch selbst erledigen. Dazu klickt man vor dem Kopieren auf das Aufklappmenü bei „Sorting Preset“ und wählt „Edit“ aus. Markiert man im sich öffnenden Fenster „Add Tracks to iTunes“, startet Music Rescue nach dem Kopieren iTunes und fügt die Titel der Bibliothek hinzu.

Titel mit Senuti importieren

1 Titel auswählen

Das Fenster von Senuti ähnelt dem Fenster älterer iTunes-Versionen. „Library“ enthält den Inhalt des iPod, „iTunes“ denjenigen von iTunes. Darunter sind die auf dem iPod verfügbaren Wiedergabelisten aufgeführt. Um alle Titel zu übertragen, markiert man „Library“ und wählt die komplette Liste mit Befehlstaste-A aus. Will man nur bestimmte Interpreten oder Alben kopieren, sucht man über das Suchfeld nach ihnen, alternativ markiert man eine der Wiedergabelisten auf dem iPod. Die gefundenen Titel markiert man ebenfalls mit Befehlstaste-A für die Übertragung.

2 Kopiereinstellungen

In den Vorgaben von Senuti klickt man nun auf „Copying“ und legt nach einem Klick auf „Change“ das Verzeichnis für die kopierten Titel (Musik/iTunes/iTunes Music) fest. Um die kopierten Titel automatisch der iTunes-Bibliothek hinzuzufügen, markiert man unter „Add to iTunes“ die Option „iTunes“. Die beiden Ankreuzfelder bei „Organize Into Folders“ lässt man aktiviert, dann legt Senuti für jeden Interpreten einen Ordner an und für jedes Album einen Unterordner.

3 Kopieren

Sind die Vorgaben gemacht und die zu übertragenden Titel markiert, klickt man auf den Button „Copy“ rechts oben in der Symbolleiste. Alternativ kann man die Titel per Drag-and-drop auf den Eintrag „iTunes“ oder eine darunter aufgelistete Wiedergabeliste ziehen.

Macwelt Marktplatz

972852