966524

Automatische Aufnahme

20.03.2007 | 14:28 Uhr |

Automatische Aufnahme

Die Möglichkeit, eine Aufnahme zu programmieren, bieten alle Lösungen außer TubeStick. Der vom Videorecorder her bekannte Weg über die manuelle Einstellung der Programmierung für einen bestimmten Tag mitsamt Uhrzeit ist hier der einfachste. Der Benutzer muss nur wissen, wann die Sendung ausgestrahlt wird, und die entsprechende Einstellung vornehmen. Die Elgato-Lösungen Eye TV 2 und Lite starten den Mac automatisch zur Aufnahme oder wecken ihn aus den Ruhezustand.

TIPP: Wer die automatische Startfunktion zur Aufnahme verwenden will, muss in der Systemeinstellung „Benutzer“ unter „Anmelde-Optionen“ die „automatische Anmeldung“ aktivieren.

EPG und Programmierung

Im DVB-Datenstrom werden Programminformationen mitgesendet, die die Software der TV-Adapter als elektronische Programmzeitschrift (EPG) darstellen kann. Über diese lassen sich das Programm der nächsten Tage durchforsten und Aufnahmen per Mausklick programmieren - die Ausnahme bildet wieder Tubestick, der DVB-Guide wird nicht angezeigt oder genutzt. Analog ausgestrahlte Fernsehprogramme enthalten diese Informationen nicht.

Wer den praktischen EPG auch hier benutzen möchte, benötigt ein Abonnement bei tvtv, einer Internet-Programmzeitschrift. Ein Abo für ein Jahr ist beim Kauf von Elgato-Produkten im Lieferumfang enthalten. Von tvtv profitieren nicht nur Anwender, die analoge Programme empfangen, sondern auch solche, denen die Information im mit DVB gesendeten EPG zu mager sind. Bei tvtv kümmert sich eine Redaktion um die Inhalte der Sendebeschreibungen, beim über DVB ausgestrahlten EPG liefern die Sender mehr oder minder gute Informationen.

Beide Lösungen schützen den Benutzer allerdings nicht, wenn eine Sendung verschoben oder durch Überziehen einer vorher ausgestrahlten später begonnen wird. Die automatische Aufnahme beginnt zum festgelegten Sendetermin.

TIPP: Der Beginn und das Ende der automatischen Aufzeichnung lässt sich bei Eye TV 2 modifizieren. Geben Sie bei Aufzeichnungsbeginn und -ende ein paar Minuten zu, steigt die Chance, die komplette Sendung aufzuzeichnen.

Remote-Programmierung

Wer über eine TV-Adapterlösung mit Eye TV 2 und ein gültiges tvtv-Abonnement verfügt, kann die automatische Programmierung einer Aufnahme sogar unterwegs von einem Internet-Café aus vornehmen. Die Programmierung erfolgt auf der Internet-Seite von tvtv, in frei definierbaren Intervallen fragt der Mac hier eventuell angelegte Aufzeichnungswünsche ab und führt sie dann zur gewählten Zeit durch. Die Programmierung von Aufnahmen am Mac ist einfacher als bei einem Videorecorder.

Macwelt Marktplatz

966524