2517541

Belkin: Thunderbolt 3 Dock Standard im Dual-Modus für den Mac

04.07.2020 | 12:42 Uhr | Thomas Hartmann

Belkin kündigt sein Dock Thunderbolt 3 mit doppelter Stromversorgung an, mit dem sich mehrere Peripheriegeräte und Speichergeräte an eine mobile Workstation wie ein Macbook anschließen lassen.

Das Belkin Thunderbolt 3 Dock Core F4U110 ist ein Thunderbolt 3 Titan Ridge Mini-Dock, das als Bus- oder Selbstversorger-Dock für die Verwendung im Dual-Modus mit zusätzlicher Konnektivität konzipiert ist, beschreibt der Hersteller sein neues Gerät . Demnach bietet es Übertragungsraten von bis zu 40 Gbit/s und unterstützt einen DisplayPort 1.4 sowie einen HDMI 2.0-Ausgang mit HDR, so lassen sich auch zwei Bildschirme anschließen. Zu den weiteren Eingängen gehören ein Ethernet-Port, ein USB-C-Port und ein 3,5 Millimeter-Audio-Port.

Mittels des integrierten Thunderbolt-3-Kabels ist das gleichzeitige Laden eines angeschlossenen Laptops mit 60 Watt (Power Delivery) sowie ein schneller Datentransfer von bis zu 40 Gbit/s möglich. Ferner können angeschlossene Geräte ihren Strom wahlweise vom Laptop oder aus der Steckdose beziehen.

Enthalten sind außerdem 2 × USB-A 3.2 und ein USB-A 2.0-Ports. Unterstützt werden nicht nur die kompatiblen Macbook Pro, sondern laut Hersteller alle Thunderbolt-3-Laptops, jedoch nicht solche mit USB-C. Die Größe des Docks beträgt 3,8 × 13,2 × 16,5 Zentimeter, das Gewicht inklusive Verpackung liegt bei 290 Gramm (Herstellerangaben).

Vorbestellen lässt sich das neue Dock bei Amazon.de zum Preis von 185,20 Euro. Die Systemvoraussetzungen liegen bei Windows 10 oder mindestens OS X 10.12. Geliefert werden soll ab Juli.

Macwelt Marktplatz

2517541