1015124

Funtastic Photos: Update bringt neue Tools

12.03.2009 | 14:27 Uhr | Thomas Hartmann

Mit Funtastic Photos 1.0.4 sind jetzt rote Augen korrigierbar und Updates leichter zu installieren.

Funtastic Photos
Vergr├Â├čern Funtastic Photos

Funtastic Photos bietet einen Bildverwalter und Tools f├╝r die Bearbeitung sowie Verbesserung der Fotos. 1-Click-Styles fassen mehrere Filter bequem zusammen, und Drucklayoutvorlagen erm├Âglichen einen so fantasievollen wie bequemen Ausdruck von Fotos aus iPhoto-Alben oder Benutzerordnern heraus. Mit Version 1.0.4 erh├Ąlt die originelle Bildbearbeitung nun auch ein Tool zur Entfernung roter Augen, einen dynamischen Sch├Ąrfefilter, einen verbesserten Weichzeichnungsfilter, Unterst├╝tzung f├╝r das Apple-Help-System sowie eine vereinfachte Installation von Updates, die unter anderem verhindert, dass man mehrere Versionen des Programms auf der Festplatte lagern hat. Der Fun Card Maker, den es als Standalone auch unabh├Ąngig und kostenlos vom Hauptprogramm gibt, soll nun noch mehr Gestaltungsm├Âglichkeiten bieten. Das Update ist f├╝r Lizenzinhaber kostenlos. Funtastic Photos von Ohanaware l├Ąuft ab Mac-OS X 10.4 und kostet als Einzelplatzlizenz 29 Euro.

Info: Ohanaware

Macwelt Marktplatz

1015124