1018525

Bilderwahl leicht gemacht

09.05.2009 | 00:00 Uhr

Bilderwahl leicht gemacht

Bilder im Vollbildmodus bequem miteinander vergleichen

Apple Aperture bietet feinere Auswahlm├Âglichkeiten f├╝r Fotos. Insbesondere die Option, zeitlich eng aufeinander folgende Fotos automatisch zu Stapeln zu packen, ist sehr hilfreich f├╝r die Freunde der Serienbildaufnahme.

Aber auch iPhoto bietet inzwischen gute Selektierm├Âglichkeiten: W├Ąhlt man mehrere Bilder an, kann man sie mit einem Klick auf das Vergr├Â├čerungssymbol unten links im Fenster von iPhoto bildschirmf├╝llend anzeigen lassen. Nun ist dies nicht unbedingt ein Kunstst├╝ck, m├Âchte man sich nun aber eine Ausschnittsvergr├Â├čerung ansehen, beispielsweise um bei Serienbildaufnahmen die Sch├Ąrfe der Augen zu beurteilen, kann man das untere Dock zu iPhoto einblenden und ├╝ber den Schieberegler das Bild zoomen. Schneller geht es jedoch mit den Tasten 1, 2 und 0. ├ťbrigens l├Ąsst sich zwar ein Bild im Navigationsfenster verschieben. Komfortabler ist es allerdings, bei gedr├╝ckter Leertaste das Bild einfach mit dem Mauszeiger zu bewegen. Das Mauszeigersymbol ├Ąndert sich in diesem Fall zu einem Handsymbol. mas

Musterhaft

Will man mehreren Bilder einen Ort zuweisen, sind sie einfach auszuwählen und dann im Kontextmenü der Befehl "Informationen" zu aktivieren.
Vergr├Â├čern Will man mehreren Bilder einen Ort zuweisen, sind sie einfach auszuw├Ąhlen und dann im Kontextmen├╝ der Befehl "Informationen" zu aktivieren.

Sammlung eigener Hintergrundbilder anlegen

Wenn man fotografiert, geht man f├╝r gew├Âhnlich nach diesem Schema vor: Motiv aussuchen, wenn man gestalterischen Anspruch hat, dieses auch passend in Szene setzen und fotografieren. Sp├Ąter am Computer w├╝rde man hier und da doch gerne mal etwas basteln, doch dann fehlt Bildmaterial. Deshalb kann es nicht schaden, das ein oder andere Foto f├╝r Muster zu machen: sei es Gras, der Himmel, die Wasseroberfl├Ąche eines Pools, ein Zaun oder die Rinde eines Baumes. Der angenehme Nebeneffekt: Man schult sein Auge auf solche Details. F├╝llt man so seine Fotobibliothek, hat man genug Bastelmaterial zusammen, um eigene Fotokompositionen zu kreieren, ohne dass man auf fremde Fotos zur├╝ckgreifen muss ÔÇô denn das ist beinahe so, als w├╝rde ein Gourmetkoch Fertigw├╝rze verwenden. mas

Macwelt Marktplatz

1018525