2548527

Blizzard kündigt Apple-Silicon-Unterstützung für World of Warcraft an

17.11.2020 | 14:00 Uhr | Halyna Kubiv

Der große Spiele-Entwicker hat bereits angekündigt, mit dem aktuellen Patch 9.0.2 neue Macs mit Apple Silicon zu unterstützen.

Vor wenigen Stunden hat Blizzard in seinem Forum eine eher auf den ersten Blick unscheinbare Meldung gepostet : Der neue Patch für "World of Warcraft" auf dem Mac ist da, dieser trägt die Folgenummer 9.0.2 und kann ab sofort das Spiel auf den Macs mit Apple Silicon nativ ausführen. Blizzard verzichtet somit auf den Umweg über Rosetta 2, den momentan viele Entwickler, unter anderem Microsoft gehen, und schöpft sofort alle Möglichkeiten der M1-Macs aus.

Während diese Meldung für die Nutzer wohl eher informativ als nützlich ist: Die Schnittmenge der M1-Mac-Inhaber und der WoW-Spieler dürfte sich in den nächsten Wochen in Grenzen halten, hat sie eher eine strategische Tragweite. Apple hat mit Apple Silicon die Entwicklung von Grafikkarten in die eigene Hand genommen. Die genauen Eckdaten fehlen dazu, bis auf wenige Benchmarks, die dem Apple Silicon zumindest stichprobenweise Geschwindigkeiten auf dem Niveau von der Nvidia Geforce GTX 1050 Ti bezeugen. Apple hat zudem bei seiner "State of the Union"-Keynote auf der WWDC 2020 angekündigt, dass die kommenden Apple-Silicon-Macs perfekte Geräte zum Spielen sein werden. Bislang konnte man diese Ankündigung nur mit einer Prise Salz nehmen, streitet sich Apple doch mit Epic, einem weiteren großen Spiele-Entwickler, vor Gericht. Auch das Verhältnis mit Nvidia bzw. die Unterstützung von Nvidia-Grafikkarten war bislang sogar als eGPU eher schlecht als recht : Just vor einem Jahr hat der US-Hersteller seine Schnittstelle CUDA für Macs eingestellt. Bei den Spiele-Hits müssten sich Mac-Nutzer teils ein paar Jahre gedulden, bis ein guter Titel ebenfalls auf das macOS angepasst wird.

Umso wichtiger ist hier die native Unterstützung von Apple Silicon durch Blizzard. Dem Konzern ist offenbar der Aufwand bei der Umstellung auf eine neue Chip-Architektur wert.

Macwelt Marktplatz

2548527