878374

Blueworlds Lasso 5 ist kompatibel zu Mac-OS X

07.06.2001 | 00:00 Uhr |

Blueworlds Application-Server Lasso, mit dem sich Datenbank-gestützte Websites realisieren lassen, macht in diesem Sommer einen Versionsprung auf Lasso Professional 5 und Lasso Studio 5.

Gegenüber der derzeitigen Version 3.6.6 der Lasso Web Developer Engine soll Lasso 5 Professional zahlreiche Neuerungen aufweisen. Die Programmiersprache LDML hat der Hersteller eigenen Angaben zufolge vollkommen überarbeitet, zudem soll der Application Server eine neue Administration erhalten haben. Erstmals kommt zusammen mit Lasso ein MySQL-Datenbank-Server zur Auslieferung, zu den unterstützten Betriebssystemen der Entwicklungsumgebung gehört nun auch Mac-OS X.

Synchronisiert mit der Versionnummer des Appication-Servers gibt Blueworld Lasso Studio 5 heraus, mit dem sich Datenbank-gestützte Websites im WYSIWYG-Modus direkt aus HTML-Editoren wie Dreamweaver oder Golive entwicklen lassen. Lasso 5 Studio checkt automatisch die Syntax der LDML-Tags, hat einen Debugger integriert und zeigt in einem Vorschau-Modus den Stand der Entwicklung.

Noch "im Sommer" will Blueworld den Application-Server Lasso 5 Professional ausliefern, "im Herbst" soll dann die Entwicklungsumgebung Lasso 5 Studio folgen. Preise hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben. pm

Info: Blueworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
878374