2580733

Car Thing: Spotify-Hardware zur Musiksteuerung im Auto

14.04.2021 | 14:49 Uhr | Denise Bergert

Mit Car Thing bietet Spotify bald eine eigene Medienfernbedienung für die Steuerung der Streaming-App im Auto an.

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat in dieser Woche mit Car Thing eine eigene Hardware für Auto-Besitzer vorgestellt . Hinter dem ungewöhnlichen aber bezeichnenden Namen verbirgt sich eine kleine Medienfernbedienung, die sich unter anderem auf dem Armaturenbrett, am Lüftungsschlitz oder im CD-Schacht anbringen lässt. Car Thing wird im Anschluss per Bluetooth mit einem Smartphone verbunden, auf dem die Spotify-App installiert ist. Die Musikwiedergabe erfolgt wahlweise per Kabelverbindung von Car Thing mit dem Soundsystem im Auto oder per Bluetooth zwischen Auto-Soundssytem und Smartphone.

Auch wenn Car Thing selbst auf den ersten Blick wie ein Smartphone anmutet, handelt es sich bei der Hardware nur um eine Fernbedienung, welche die Musiknavigation von Spotify im Auto erleichtern soll. Die Steuerung des Streaming-Dienstes erfolgt wahlweise über den Touchscreen, ein großes Steuerrad und auf Wunsch auch per Spracheingabe. Über das Rufwort "Hey, Spotify" sucht die Software des Streaming-Dienstes nach bestimmten Künstlern und Alben oder überspringt Songs und stoppt die Musikwiedergabe. Bei einem Test der Hardware fand das IT-Magazin The Verge zudem heraus, dass die Medienfernbedienung nur Musik im Stream über das gekoppelte Smartphone abspielt. Bei zuvor für den Offline-Modus heruntergeladenen Songs weigert sich Car Thing.

Car Thing ist aktuell nur in den USA vorbestellbar. Spotify-Premium-Abonnenten können sich hier auf eine Warteliste setzen lassen und erhalten die Hardware zum Launchtermin kostenlos. Sie müssen nur die Versandkosten in Höhe von 7 US-Dollar zahlen. Zum Marktstart soll Car Thing dann 70 US-Dollar kosten. Wann und ob die Hardware auch in Deutschland erscheinen wird, ist noch unklar.

Macwelt Marktplatz

2580733