2485767

Catalyst: Apple will App-Käufe am iPhone und Mac vereinen

06.02.2020 | 09:52 Uhr | Peter Müller, Halyna Kubiv

Eine neue Funktion erscheint in Xcode 11.4 Beta: Mit Universal Purchace kann ein Developer Apps in beiden Stores zum einmaligen Kauf anbieten.

Wächst zusammen : Bis auf wenige Ausnahmen hat Project Catalyst noch nicht die Auswirkungen gezeigt, die sich Apple erhofft hatte. Sicher, das ist das komplette Angebot von Apple Arcade, das für macOS, iOS, iPadOS und auch tvOS bereitsteht und auch die Twitter-App für den Mac, die aus der Version für das iPad hervorgegangen war. Noch sind aber die App-Welten voneinander getrennt, die App Stores für den Mac und für mobile Geräte ähneln sich zwar optisch, die Inhalte haben aber wenig miteinander zu tun.

Das soll sich nun aber ändern, hat der Entwickler Steve Troughton-Smith aus der Beta von Xcode 11.4 geschlossen. Darin gibt es ein Feature namens Universal Purchase, das genau das bewirkt, was man von ihm erwarten könnte: Wer für den Mac eine App kauft, bekommt die zugehörige Anwendung auch gleich auf iPhone und iPad geladen, respektive umgekehrt, ohne ein zweites Mal bezahlen zu müssen. Dies sollte wohl der Beliebtheit von Mac App Store verhelfen, war doch die Mac-Version noch nie besonders bei den Nutzern und Entwicklern beliebt. Apple hat jedoch in den letzten Jahren einige Schritte unternommen und den Mac App Store generalüberholt. So gibt es seit rund einem Jahr die Apps der großen Entwickler wie Microsoft und Adobe als Mac-App-Store-Apps. Vormals musste man Office oder Photoshop direkt von dem Server des Anbieters herunterladen.

Entwicklern ist es bleibt überlassen, die neue Funktion des Universal Purchase abzustellen, ab Werk ist sie aber aktiviert. Neuheiten gibt es auch für die Apple Watch: In deren eigenen App Store werden In-App-Käufe möglich. Diese Funktion ist mit watchOS 6.2 Beta angekündigt, Apple macht hier wohl die Schritte in Richtung mehr Selbsttändigkeit der Apple Watch von dem iPhone. Zwar gibt es bereits Watch-Apps, die unabhängig vom iPhone funktionieren, diese muss man im Zweifelsfall auf dem iOS-Gerät kaufen, erst dann erscheint diese auf der Watch.

Macwelt Marktplatz

2485767