2455222

Cellularline: Neue Zubehör-Reihe für Airpods und iPhone

12.09.2019 | 12:51 Uhr | Thomas Hartmann

Cellularline als Hersteller von Zubehör für Smartphones und Tablets präsentiert auf der IFA seine neue Zubehör-Reihe, die für einen maximalen Schutz von Airpods und iPhone konzipiert wurde.

Schutz, Design, Farbe und Innovation sind nach Selbsteinschätzung des Herstellers die Merkmale der neuen, für die Benutzer von Airpods entwickelten Hüllen von Cellularline , die in drei verschiedenen Modellausführungen erhältlich sind und bei der IFA 2019 vorgestellt wurden.

Da wäre zunächst zu nennen Bounce, hergestellt aus Soft-Touch-Silikon und für das kabellose Aufladen geeignet. Bounce schützt demnach das Gehäuse des Airpods vor Kratzern jeglicher Art. Es ist in vier verschiedenen Farbtönen erhältlich – rosa, schwarz, rot und weiß – und erscheint mit einem Haken, der an Gürteln und Taschen befestigt werden kann. Der Preis dafür beträgt zehn Euro.

Als zweite Art von Neuprodukten stellt Cellularline Dynamic und Sprint vor. Diese sind handliche wasser- und staubdichte Silikonhüllen, die für diejenigen entwickelt wurden, die gerne im In- und Outdoorbereich Sport treiben. Dynamic ist mit zwei Gummistirnbändern ausgestattet, in die Nutzer die Airpods einsetzen können, um sie auch bei intensivsten Trainingseinheiten zu schützen.

Sprint ist mit einem leichten und praktischen Magnetband für das Tragen um den Hals ausgestattet. Mit einer einfachen Handbewegung sind die Airpods demnach in Reichweite und können zum Accessoire für den persönlichen Look werden. Der Preis für beide Produkte beträgt jeweils 15 Euro.

An dritter Stelle zu nennen ist Defender. Dies ist eine schützende Hülle, die laut Hersteller mit dem Military-Drop-Test zertifiziert ist. Sie übersteht den nach bis zu vier Meter hohe Stürze und soll in der Lage sein, die Airpods zu schützen, auch wenn es ruppig zugeht. Defender ist dem Anbieter zufolge praktisch und handlich und kann mittels des praktischen Hakens an der Seite des Gehäuses getragen werden. Der Preis dafür beträgt 17 Euro.

Schließlich bewirbt Cellularline Eye Defend, das für iPhone-Bildschirme entwickelte gehärtete Blaulicht-Schutzglas, welches das vermutlich bei längerer Betrachtung schädliche Blaulicht von digitalen Geräten und Computerbildschirmen herausfiltern soll. Die spezifische Konstruktion soll außerdem Farbveränderungen verhindern und die Bildschärfe erhalten. Der aktive Schutz von Eye Defend in Kombination mit dem Nachtschichtmodus in den Abendstunden kann seine Wirkung verstärken, ohne das Display des iPhones zu vergilben, so der Hersteller. Verfügbar ist das Produkt für iPhone 11, iPhone 11 Pro Max, iPhone XR, iPhone XS/X, iPhone XS Max und iPhone 8/7 zum Preis von 25 Euro.

Macwelt Marktplatz

2455222