2493019

"Central Park": Neue Serie bei Apple TV+

11.03.2020 | 14:48 Uhr | Denise Bergert

Die Schöpferin von "Bob‘s Burgers" arbeitet mit "Central Park" an einer neuen Animationsserie für Apple TV+.

Am 26. Mai 2020 startet auf Apple TV+ mit "Central Park" eine neue Animationsserie. "Central Park" stammt von der "Bob‘s Burgers" Schöpferin Loren Bouchard, die das Drehbuch zusammen mit der "Bob‘s Burgers" Produzentin Nora Smith und dem Frozen-Autoren Josh Gad geschrieben hat. Zu den Sprechern der englischen Version zählen unter anderem Gad, Leslie Odom Jr., Tituss Burgess, Kristen Bell, Stanley Tucci, Daveed Diggs und Kathryn Hahn.

"Central Park" erzählt die Geschichte einer Familie, die im New Yorker Central Park arbeitet und lebt. Im Verlauf der Serie retten sie nicht nur den Park, sondern gleich die ganze Welt. Familienvater Owen hat als Parkmanager mit alltäglichen und ungewöhnlichen Problemen zu kämpfen. Mutter Paige ist Journalistin und kümmert sich zudem um die beiden gemeinsamen Kinder. Die Familie muss sich in den einzelnen Episoden unter anderem mit der Hotelerbin Bitsy herumschlagen, die den Park als gewinnbringendes Bauland betrachtet.

Die erste Staffel von "Central Park" wird zehn Folgen umfassen, von denen die ersten drei am 26. Mai veröffentlicht werden. Die übrigen sieben Episoden folgen dann im Wochentakt. Eine zweite Staffel steht bei 20th TV ebenfalls bereits in den Startlöchern. Sie wird voraussichtlich im nächsten Jahr anlaufen.

Apple TV+ – Alle Fragen und Antworten

Macwelt Marktplatz

2493019