2473833

Clips 2.1 mit Animojis und Memojis

06.12.2019 | 09:48 Uhr | Peter Müller

Tiktok kann man vergessen: Apple bohrt seine Videoclip-App Clips mit Animojis und Memojis auf.

Auf den Mac Pro warten wir zwar noch immer, Apple hat gestern aber eine Ankündigung gemacht, die vermutlich deutlich mehr Kunden des Unternehmens ansprechen dürfte. Die neue Version 2.1 der iOS-App Clips, mit der man kurze Filme aufnehmen und teilen kann, bekommt nun Memojis und Animojis. Zur Jahreszeit passend ist ein "Let it snow"-Hintergrund dazu gekommen, dazu sieben neuen Mickey- und Minnie-Mouse-Sticker sowie die Unterstützung für Sprachen, die von rechts nach links geschrieben werden.

Die Animojis und Memojis, die den Gesichtsbewegungen folgen (sofern man ein iPhone oder iPad mit Face ID nutzt), lassen sich auch mit den diversen Filtern und Stickern der App weiter aufpeppen.

Apple beschreibt seine App wie folgt: "Mit Clips können Benutzer persönliche Videobotschaften, Diashows, Schulprojekte und Mini-Filme mit erstaunlichen Funktionen erstellen, wie z.B. Live-Titel, die automatisch animierte Untertitel aus der Stimme eines Benutzers generieren, und 360-Grad immersive Selfie-Szenen auf dem iPhone". TikTok braucht es dann nicht mehr...

Macwelt Marktplatz

2473833