2419993

Clips aktualisiert: Neue Plakate, Filter, Textmöglichkeiten

03.04.2019 | 10:09 Uhr | Peter Müller

Mit Clips lassen sich schnell ansprechende Videos erstellen, Apple aktualisiert die App in regelmäßigen Abschnitten.

Bunte Bilder : Apple hat gestern seine App Clips für iPhone und iPad auf Version 2.0.6 aktualisiert. Mit der Anwendung kann man kurze Videos erstellen, mit vielerlei Filtern versehen und mit Freunden teilen. Neu ist in etwa der Filter "Camcorder", der den Aufnahmen einen Retrolook verleiht, zudem acht neue Hintergrundposter. Für Titel und Bildunterschriften stellt Apple drei neue Live-Titel zur Verfügung, in Garageband erstellte Songs lassen sich in Clips nun nutzen. Mit der Unterstützung von ClassKit lässt sich die App auch in Schoolwork einbinden, Projekte teilt man nun auch via Airdrop oder Mail. Im Hintergrund hat Apple noch ein paar neue Soundtracks hinzugefügt, die Liste ist beinahe so lang wie bei den Rückblicken in Foto-App. Ebenfalls neu sind 8-Bit- und 3D-Stickers, mit denen man die Videos oder Bilder aufpeppen kann. Die Projekte lassen sich jetzt leichter duplizieren und per Mail versenden.

Apple hat Clips vor genau zwei Jahren vorgestellt.

Macwelt Marktplatz

2419993