1077246

"Mein digitales Leben in der Cloud" im Mandl&Schwarz-Verlag

01.07.2011 | 10:13 Uhr | Thomas Hartmann

Cloud Computing: Termine, Adressen, Fotos und Dateien optimal organisieren, das sind die Hauptthemen des neuen Buchs von Michael Krimmer. Dazu soll es erste Informationen zum kommenden iCloud von Apple geben.

Mandl-Schwarz-Buch: Mein Leben in der Cloud
Vergr├Â├čern Mandl-Schwarz-Buch: Mein Leben in der Cloud

Das Buch will dem Leser zeigen, welche etablierten und empfehlenswerten Services es gibt, f├╝r wen sie das Richtige sind, wie man sie einsetzt und was sie kosten. Fast alle Dienste wie Dropbox, Toodledo, Box.net oder Evernote sind in der Basisversion kostenlos. Nur wer ausdr├╝cklich mehr w├╝nscht - beispielsweise, weil man f├╝r ein Projekt au├čergew├Âhnlich viel Speicherplatz ben├Âtigt - kann kostenpflichtig updaten. F├╝r den Komfort der aktuellen und synchronen Daten muss aber wirklich nur in Ausnahmef├Ąllen bezahlt werden,?der Gro├čteil der Cloud-Dienste ist gratis. Allerdings kann das Hochladen von Daten zum Sicherheitsrisiko werden - n├Ąmlich dann, wenn sensible Daten unbeabsichtigt an falsche Adressaten gelangen. Dem kann entgegengewirkt werden, indem man die Daten vor dem Ablegen verschl├╝sselt. Das Buch demonstriert einen solchen Workflow im Praxis-Beispiel. Krimmer zeigt auf, wie man als User von vielen Plattformen (Mac, Windows, iOS, Android, Blackberry) sicher auf seine Daten zugreifen kann. Das mehrfarbige Buch mit der ISBN 978-3-939685-36-4 bietet 320 Seiten und kostet 25 Euro. Auf der Homepage des Verlags gibt es eine Leseprobe aus dem Buch. Auf die kommende iCloud von Apple kann der Autor naturgem├Ą├č nur kurz und vage eingehen, Details sollen aber online f├╝r die Leser nachgereicht werden.

Info: Mandl&Schwarz

Macwelt Marktplatz

1077246