2453420

Cool: Teilkaputtes Macbook als Apple ”Convertible”

05.09.2019 | 10:09 Uhr | Thomas Hartmann

Aufgrund einer neuen Eigenschaft des kommenden macOS Catalina konnte ein Bastler das kaputte Display seines Macbook Pro durch ein iPad ersetzen.

Die neue Funktion in macOS 10.15 Catalina, das für diesen Herbst erwartet wird, ist Sidecar, womit man den Arbeitsbereich erweitern kann, indem man ein iPad als zweites Display für den Mac verwendet. Apple selbst stellt dieses Feature in seiner Preview für das kommende Betriebssystem vor. Wir haben die Funktion hier angetestet .

Der User Andrewkroger beschreibt auf Reddit , wie er ein Macbook Pro mit zerstörtem Retina-Display für einen günstigen Preis erstand und unter Verwendung eines modifizierten Retina-Display-Treibers sowie einer magnetischen iPad-Hülle sein iPad Pro/Macbook-Hybrid daraus gebastelt hat, das an sogenannte Convertible-PCs erinnert, bei denen sich ein Laptop durch die bewegliche und abnehmbare Funktion des Bildschirms gleichzeitig als Tablet benutzen lässt. Bei diesem Projekt, das auch in einem Video beschrieben wird , lässt sich das iPad problemlos an das Macbook per Sidecar und Bluetooth ankoppeln und ganz ”normal” mit macOS benutzen, aber es ist auch möglich, mit dem Apple Pencil darauf zu schreiben oder zu malen.

Macwelt Marktplatz

2453420