2604065

Corel Paintshop Pro 2022 unterstützt HEIC und HEIF

10.08.2021 | 09:10 Uhr |

Leichtere Bildbearbeitung mit KI-Werkzeugen und verbesserte Fotofunktionen versprechen die soeben erschienenen Versionen von Corel Paintshop Pro 2022.

Der kanadische Corel -Konzern, eine Tochter des Investors KKR & Co. Inc., hat seine Programm-Pakete zur Bildbearbeitung mit neuen Werkzeugen ergänzt, die insbesondere den Fotobearbeitungs-Workflow weiter verbessern und die Kreativität von Fotografen unterstützen sollen. Paintshop Pro 2022 und Paintshop Pro 2022 Ultimate sind bezahlbare, aber leistungsstarke und umfassende Lösungen für die Bild- und Fotobearbeitung.

Ganz ohne Abo-Zwang

Für Fotografen und Content-Ersteller wurden bei Paintshop Pro 2022 KI-Funktionen für raffinierte und intuitive neue Bearbeitungsfunktionen genutzt. In Verbindung mit der verschlankten Bedienoberfläche werden komplexe Aufgaben vereinfacht. Gleichzeitig erlauben intelligente Werkzeuge mit tiefgreifenden Steuerungsmöglichkeiten auf professionellem Niveau erstaunlich gute Ergebnisse mit einem Klick.

Neu mit KI-Unterstützung ist beispielsweise der Hintergrundaustausch. Die Funktion erkennt Personen auf einem Foto und erstellt eine Maske auf einer neuen Ebene. So lässt sich der Hintergrund durch eine andere Szene oder ein Farbschema im Handumdrehen ersetzen. Weitere Highlights sind das verbesserte KI-Upsampling zur Bildvergrößerung, die KI-Artefaktentfernung oder das KI-Entrauschen per Mausklick.

Ebenfalls mit künstlicher Intelligenz ist der neue Porträtmodus ausgestattet, der die Fotos analysieren kann und eine automatische Bokeh-Unschärfe für den Hintergrund erstellt. So wirken Porträts plastischer und rücken professionell in den Blickpunkt des Bildes. Layouter werden sich über das Rahmenwerkzeug freuen, das Fotos oder andere Rasterobjekte in Formen platzieren kann.

KI und Apple-Formate HEIC und HEIF

Zu den unterstützten Dateien gehören neben RAW, HDR und 360 Grad-Formaten nun auch die HEIC- und HEIF-Fotos der Apple-Mobilgeräte iPhone und iPad. Damit lassen sich jetzt auch diese Fotos laden, ohne sie in ein anderes Format umwandeln zu müssen. Ansonsten wurde die Werkzeugpalette mit neuen Pinseln, Farben, Verläufen und anderen Tools erweitert. Weiterentwickelt wurde auch die KI-Stilübertragung mit den neuen Optionen Farbabstimmung und Bildglättung mit der sich Detailgenauigkeit, Struktur und Farbe in stilisierten Bildern steuern lassen.

Neueinsteigern helfen der Begrüßungsbildschirm sowie die neue Arbeitsbereichs-Registerkarte mit Tutorials und Lerninhalten das Produkt schnell zu erlernen. Miniaturvorschauen für die zuletzt verwendeten Dateien vereinfachen die Navigation.

Paintshop Pro 2022 Ultimate

Für nur 20 Euro mehr bietet die neue Ultimate-Version weitere Features, Tools und Anwendungsprogramme für die Bild- und Videobearbeitung. Als wichtigste Neuerungen nennt Corel etwa Highlight Reel, das einen Film aus dem Zusammenschnitt der besten Aufnahmen erzeugen kann. Dabei werden importierte Videos und Fotos analysiert, um die besten Aufnahmen zu extrahieren und zusammenzuschneiden. MultiCam Capture Lite ist ein einfacher Bildschirm-Recorder, etwa um Anleitungs- und Gaming-Videos zu erstellen oder Produktdemos aufzuzeichnen.

An weiteren Zugaben legt Corel sein neues Malprogramm Painter Essentials 8 bei, das ebenfalls mit KI unterstützt wird. Neben den bekannt wirklichkeitsgetreuen Mal- und Zeichenwerkzeugen, sind zusätzliche Mal- und Klonfunktion enthalten oder verbessert worden. Ergänzt wird die Suite mit den Arbeitsbereichen Sea-to-Sky, PhotoMirage Express, Corel Aftershot 3 und die Corel Creative Collection.

„Paintshop Pro ist bekannt für seinen Tiefgang und seine leistungsstarken Bildbearbeitungsfunktionen. Für die aktuelle Version fanden wir neue Möglichkeiten, um den gesamten kreativen Bearbeitungsprozess noch mehr zu erleichtern", sagte Chris Pierce, Director of Product für Foto- und Digitalkunst bei Corel. „Wir nutzen KI, um langwierige Aufgaben zu vereinfachen, haben den Workflow neu bewertet und stellen neue kreative Inhalte bereit, um den Fotografen von Anfang bis Ende ein außergewöhnliches Benutzererlebnis zu bieten.“

Preise und Verfügbarkeit

Paintshop Pro 2022 und Paintshop Pro 2022 Ultimate sind ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Steuer liegt für Paintshop Pro 2022 bei 69,99 Euro und für die Ultimate-Version bei 89,99 Euro. Besitzer einer registrierten Vorversion von Paintshop Pro können die aktuelle Version zum Upgrade-Preis erwerben.

Zusätzliche detaillierte Informationen, ein ausführlicher Versionsvergleich sowie eine kostenlose Testversion stellt Corel unter diesem Link bereit. Bitte beachten Sie, dass das Programm Paintshop Pro, anders als einige weitere Corel-Programme, ausschließlich unter Windows funktioniert.

Auch zum Thema: Corel Draw Graphics Suite 2020

Macwelt Marktplatz

2604065