2546034

Corona-App soll Infektion an Sprache erkennen

06.11.2020 | 09:32 Uhr | Thomas Hartmann

Forscher des UniversitÀtsklinikums Augsburg wollen eine App entwickeln, die eine Corona-Infektion an der Stimme eines Erkrankten erkennt.

”Die App könnte in Echtzeit Daten ĂŒber Bewegungs- und Ausbreitungsmuster von Corona-Infizierten darlegen", zitiert die dpa Björn Schuller als Leiter der Studie an der UniversitĂ€t Augsburg.

Sein Team arbeitet demnach schon seit MĂ€rz dieses Jahres an der Spracherkennungs-App. ZunĂ€chst habe man Daten aus dem damals durch Corona-Infizierte stark betroffenen chinesischen Wuhan ausgewertet. Nun kann man auch Probanden aus Augsburg einen Text mit vielen Vokalen in ein Smartphone sprechen lassen. Die so entstandenen Sprachmuster sollen mit Stimmmustern von Personen mit und ohne Corona-Infektion verglichen werden. Hierzu werden tief verknĂŒpfte neuronale Netze eingesetzt.

Die Trefferquote soll bereits bei ĂŒber 80 Prozent liegen. Ist die Entwicklung abgeschlossen, will man die Corona-App mit Spracherkennung auf den öffentlichen Markt bringen. ”Die Sprache ist hier quasi das neue Blut”, so der Wissenschaftler. Man brauche es sowohl zur Analyse, aber auch dringend als ”Spende”, um das System fĂŒr alle verbessern zu können.

In welcher Form die App erscheint, ist noch offen, denn pro Land dĂŒrfe nur eine offizielle App beispielsweise bei Google Play erscheinen – eine Alternative wĂ€re es, sie in der offiziellen Corona-App zu integrieren oder als allgemeinere Gesundheitsanalyse-Applikation anzubieten.

Bei den Daten, die durch die App aufgezeichnet werden, ist der Hinweis sicherlich sehr relevant, dass laut Schuller PrivatsphÀre und Ethik an erster Stelle stehen sollen.

Bereits entwickelt, ebenso auf Basis von KĂŒnstlicher Intelligenz mit neuronalen Netzen, haben Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge eine Grundlage, um am GerĂ€usch des Hustens einer Person zu erkennen, ob diese sich möglicherweise mit Covid-19 infiziert hat – wir berichteten .

Macwelt Marktplatz

2546034