2470079

Corsair-Peripherie mit macOS komplett kompatibel

22.11.2019 | 11:39 Uhr | Halyna Kubiv

Der Herseller von Gaming-Peripherie hat bekannt gegeben, seine Steuerungs-Software iCue auch für macOS zu bringen.

Corsair ist ein kanadischer Hersteller hochwertiger Gaming-Peripherie wie Tastaturen, Mäuse und Kopfhörern. Die Corsair-Geräte konnte man am Mac auch vor der heutigen Ankündigung verwenden, doch ohne Einstellungen wie Farb-Profile der Tastaturbeleuchtung oder Ähnliches, die ja ein Alleinstellungsmerkmal ist. Nun hat der Hersteller in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, seine Steuerungs-Software iCue auch für macOS zu bringen. Diese war bis vor Kurzem nur für Windows verfügbar, erlaubte es dem Nutzer, unterschiedliche Lichtprofile zu erstellen, mit den Tastaturkürzel ganze Makros zu erstellen, oder einfach nur die Sensitivität der Maus an eigenen Bedürfnisse anzupassen.

iCue 3.22.74 kann man auf der Support-Seite von Corsair herunterladen. Auf der gleichen Seite listet der Hersteller alle Peripherie-Geräte, die damit kompatibel sind. Bei einigen Modellen würde wohl ein zusätzliches Firmware-Update notwendig. In Deutschland vertreibt Corsair seine Produkte bei allen großen Einzelhändlern wie Conrad, Caseking oder Cyberport. Aber auch im Internet bei Amazon oder Mediamarkt kann man Corsair-Mäuse und -Tastaturen finden.

Macwelt Marktplatz

2470079