2636459

CovPass auf der Apple Watch – nicht möglich oder doch?

17.01.2022 | 15:30 Uhr | Halyna Kubiv

Die App des RKI ist dafür da, um die Impfzertifikate auf dem iPhone oder Android-Handy zu digitalisieren und vorzuzeigen, die Apple Watch wird nicht unterstützt.

Wer die CovPass-App auf sein iPhone heruntergeladen hat, stellte schnell fest, dass die App keine Verbindung zu der gekoppelten Apple Watch aufstellen kann. Genauer gesagt, unterstützt die CovPass die Wallet-Schnittstelle von iOS nicht, die es möglich macht, die unterstützten Karten, Zertifikate und Codes auch unproblematisch auf der Apple Watch darzustellen.

Im Sommer entflammte kurz Hoffnung bei den iOS-Anwendern: Der Entwickler hat sich im App Store zurückgemeldet und verraten, die Anbindung an iOS-Wallet wird gerade diskutiert (wir haben berichtet) . Doch die Freude dauerte nicht lange, bereits Mitte August hat sich eine IBM-Entwicklerin im entsprechenden Github-Forum zurückgemeldet und verkündet , die Wallet-Implementierung für die CovPass-App stehe nicht mehr zur Diskussion, der Vorschlag werde abgewiesen. 

Ob sich die Entwickler irgendwann mal erbarmen und die Wallet-Schnittstelle von Apple in die CovPass-App programmieren, ist unbekannt, doch derweil gibt es mehrere Lösungen, das eigene Impfzertifikate ins Apple Wallet und folglich auf die Apple Watch zu bringen. 

Covidpass-Webseite

Über eine Web-Lösung haben wir bereits im Sommer berichtet : Über die Webseite  https://covidpass.marvinsextro.de/de-DE  lässt sich der QR-Code scannen (wenn sie auf dem iPhone aufgerufen wird) oder eine PDF-Datei mit dem Zertifikat hochladen. Nach der Auswahl der Hintergrundfarbe wird im Browser die PKPASS-Datei erstellt und auf das Gerät heruntergeladen. Ab dann kann man die Datei der eigenen Wallet hinzufügen, das so erstellte Impfzertifikat wird auch auf der Apple Watch angezeigt. 

Impfzertifikat selbst für Wallet anpassen (nur für Entwickler)

Wer ein Apple-Entwickler-Konto hat, kann sein Impfzertifikat selbstständig für die Wallet-App vorbereiten. Eine Anleitung, wie genau das funktioniert, findet sich auf Github

Rotes-Kreuz-App aus Österreich

Wer nicht unbedingt einem Dritt-Entwickler vertrauen will und keinen Entwickler-Account bei Apple besitzt, kann dennoch auf eine offizielle Lösung zurück greifen, allerdings aus Österreich. Die App "Green Pass EU" vom Österreichischen Roten Kreuz digitalisiert die europäischen Impfzertifikate (auch deutsche) und hat im Unterschied zu CovPass und Corona-Warn-App eine Wallet-Anbindung in ihrer iOS-Version. Die App kann man kostenlos im App Store herunterladen

Techniker-Krankenkasse-App

Auch eine deutsche App erfühlt die beiden Bedingungen: Kann die Impfzertifikate digitalisieren und hat eine Anbindung an Wallet. Seit dem ersten Dezember kann man in der App nicht nur sein Impfzertifikat hochladen und speichern, sondern auch die Datei mit dem Wallet synchronisieren , was zur Folge hat, dass das Zertifikat auf der Apple Watch ebenfalls abrufbar ist. 

Macwelt Marktplatz

2636459