2568829

Crowdfunding für unsichtbare Kopfhörer gestartet

18.02.2021 | 15:15 Uhr | Denise Bergert

Der Soundbeamer von Noveto beamt Sprachausgabe und Musik ganz ohne Kopfhörer über Schallwellen an den Zuhörer.

Das Startup Noveto will über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter ein neuartiges Soundgerät finanzieren. Der Soundbeamer 1.0 greift auf eine patentierte Audiotechnologie zurück, die nicht hörbare Schallwellen zu den Ohren einer Zielperson beamt, wo sie in räumlichen 3D-Klang umgewandelt werden. Andere Personen im Raum sollen diesen Schall nur minimal wahrnehmen.

Für die Nutzung des Soundbeamer 1.0 sind weder Kopfhörer noch Lautsprecher notwendig. Die Hardware ermittelt den Standort des Zuhörers und sendet den Klang direkt in die unmittelbare Nähe seiner Ohren, ohne dass dadurch weitere Personen gestört werden. Auf diese Weise soll der Soundbeamer 1.0 ein sensorisches und natürliches Hören ermöglichen. Die Technik kann für unterschiedliche Klangquellen wie etwas Musik, Filme, Spiele oder Telefonate genutzt werden.

Die Bedienung ist laut Noveto denkbar einfach. Der Soundbeamer 1.0 wird per Bluetooth 5.0 und die Noveto-Connect-App mit einer Audiquelle wie etwa einer TV-Gerät, einem PC oder Tablet verbunden. Die akustischen Wellen werden über die Noveto Digital Sound Prozessoren (DSP) und Chipsätze über Algorithmen gesteuert und vom proprietären Noveto-Chipsatz generiert. Per Gesichts- und Sprach- sowie Standorterkennung, kann sich der Zuhörer frei im Raum bewegen.

Über eine Kickstarter-Kampagne können Interessenten den Soundbeamer 1.0 ab sofort in unterschiedlichen Ausführungen ab 345 US-Dollar vorbestellen. Die Kampagne läuft 30 Tage und verfolgt ein Spendenziel in Höhe von 175.000 US-Dollar. Wird dieses Ziel innerhalb der Frist erreicht, werden die ersten Soundbeamer-Geräte Ende des Jahres an die Vorbesteller ausgeliefert.

Macwelt Marktplatz

2568829