2604049

DM lässt in seinem Online-Shop mit Apple Pay bezahlen

09.08.2021 | 15:25 Uhr | Halyna Kubiv

Der Drogerieanbieter DM aus Karlsruhe schaltet eine neue Bezahlmöglichkeit für seinen Online-Shop frei – Apple Pay.

In Kooperation mit den Sparkassen und Apple stellt DM in seinem Online-Shop eine neue Zahlungsart zur Verfügung – Apple Pay und Google Pay, so die aktuelle Pressemeldung auf dem Portal des Drogeriemarktes . Grundsätzlich lies sich bei DM vor Ort schon lange mit Apple Pay zahlen, die Erweiterung kommt nun in den Online-Shop.

Offenbar war der entscheidende Auslöser für diesen Schritt die Implementierung von Apple Pay in das Girocard-Netzwerk der Sparkasse, denn Geschäftsführer Martin Dallmeier bezieht sich ausdrücklich auf Apple und den Sparkassenverband als Partner bei der neuen Funktion. Demnach ist die Girocard das beliebteste Zahlungsmittel vor Ort an der Kasse, nun kann man damit via Apple Pay auch online zahlen.

Ein Wermutstropfen bleibt bei der Ankündigung: Als wir einen Probekauf auf dm.de per Apple Pay machen wollten, gab es noch keine Möglichkeit sich neu mit der eigenen Apple-ID anzumelden. Diese Option bietet Apple seit iOS 14 , der Nutzer muss dann nicht mühsam alle seinen Daten in Formularfelder eintragen, dies übernimmt für ihn das System in Safari.

Macwelt Marktplatz

2604049