2599778

Dank iPhone 12: Android-Nutzer flüchten zu iOS

20.07.2021 | 15:30 Uhr | Halyna Kubiv

Die Marktanteile bei mobilen Betriebssystemen verschieben sich zugunsten iOS. Dies hat Consumer Research herausgefunden.

Die Studien von Consumer Research muss man immer mit etwas Vorsicht genießen: Diese konzentrieren sich auf dem US-Markt, dazu ist die Studienbasis recht klein: Für die aktuelle Umfrage haben die Analysten rund 500 US-Amerikaner befragt. Doch deren aktuellen Erkenntnisse lassen sich aus anderen Quellen bestätigen: iOS gewinnt seit Oktober 2020 an Marktanteilen, vor allem die Android-Nutzer wechseln verstärkt zu Apples Ökosystem.

Apple steigert Loyalität, Android verliert

In den USA, dem Heimatmarkt Apples, hat sich im aktuellen Quartal die Parität eingestellt: Eine Hälfte aller Neu-Aktivierungen fällt auf iOS, die andere auf Android. Einige Jahre war Android auf dem Mobil-Markt in den USA vorherrschend und konnte knapp 60 Prozent des Marktes ausmachen. Consumer Research erklärt diesen aktuellen Umschwung mit zwei Faktoren: Einerseits konnte Apple die Loyalität seiner Kunden steigern, knapp 93 Prozent der iPhone-Inhaber in den USA würden bei einem Apple-Gerät bleiben. Dieser Anteil verbesserte sich kontinuierlich seit einigen Jahren. "Nur" 88 Prozent aller Android-Nutzer würden bei der Plattform bleiben, der Unterschied bei der Loyalität hat zuletzt bewirkt, dass iOS dazugewonnen hat.

Ein ähnliches Bild ergibt sich auch in Deutschland, einem traditionellen Android-Land. Hier haben wir keine Daten zu den Umsteigern, sondern zu den absoluten Marktanteilen : Im Oktober 2020, gleichzeitig mit dem iPhone-12-Verkaufsstart, stieg iOS von 29 auf knapp 35,5 Prozent der Marktanteile. Android fiel von 70,3 auf 63,99 Prozent Marktanteil. Auch in Frankreich, einem Land mit noch höheren Android-Anteilen, ergibt sich ein ähnliches Bild : Seit Oktober 2020 klettert der iOS-Anteil am Smartphone-Markt kontinuierlich nach oben – von knapp 26 Prozent im September 2020 auf 32 Prozent im Juni 2021.

Fazit:

Wie prognostiziert, hat für Apple mit seinem iPhone 12 ein Superzyklus-Jahr begonnen. Die neue Design-Sprache zusammen mit den Kameraneuerungen überzeugen zunehmend Android-Nutzer, den etwas höheren Preis für Apple-Geräte zu zahlen. Auf dem High-End-Markt vertreiben auch andere Hersteller ihre Smartphones zu ähnlichen Preisen wie Apple, dort greift das Preisargument noch weniger als im Bereich der Einsteiger-Smartphones.

Macwelt Marktplatz

2599778