959754

Daten mit Automator sichern

25.11.2006 | 09:00 Uhr

Daten mit Automator sichern

Intelligente Ordner anlegen

Ausgangspunkt zur Sicherung geänderter und neuer Dokumente ist ein intelligenter Ordner. Dazu ruft man mit der Tastenkombination Befehl-F im Finder das Suchfenster auf und stellt „Art = Dokumente“ und „Zul. geöffnet = Heute“ ein. Dann listet das Fenster alle am aktuellen Tag bearbeitete Dokumente auf.

Suchbereich definieren

Mit einem Klick auf „Andere“ oben im Fenster öffnet man das Fenster in dem man festlegt, wo gesucht werden soll. Mit einem Klick auf das Pluszeichen fügt man weitere Ordner oder Volumes der Liste hinzu und markiert sie für die Suche. Abschließend speichert man den intelligenten Ordner per Klick auf „Sichern“

Weitere Formate

Die Suche nach Dokumenten findet nicht alle Dateiformate sondern nur solche, für die Spotlight-Plug-ins installiert sind. Um weitere Formate wie beispielsweise Indesign-Layouts zu finden, legt man einen weiteren intelligenten Ordner an, stellt „Art = Andere“ ein und wählt dann aus der langen Liste das Indesign-Format aus. Auch diese Suche speichert man als intelligenten Ordner.

Brennordner anlegen

Als letzte Vorbereitung für den Automator-Workflow benötigt man noch einen Brenn-ordner, den man auf dem Schreibtisch anlegt und beispielsweise mit „Sicherung“ bezeichnet. Mit seiner Hilfe brennt die Automator-Aktion dann die gefundenen Dokumente auf eine CD oder DVD.

Macwelt Marktplatz

959754