2646905

Der Mac im Studio: Neue Farbe für Eingabegeräte

08.03.2022 | 21:39 Uhr | Thomas Armbrüster

Farbe war ein Nebenthema bei "Peek Performance". Aber von neuen Optionen für Tastatur, Maus und Trackpad profitieren alle.

Ein ultraschneller Mac Studio, ein neues Studio-Display und der M1-Chip im iPad Air , vor lauter tollen Neuvorstellungen ist ein kleine Neuerung weitgehend unbeachtet geblieben: Es gibt jetzt eine zweite Farbe für die Tastatur mit Ziffernblock, die Magic Mouse und das Magic Trackpad.

Und die ist schwarz, passend zum Gehäuserahmen des neuen Studio Displays. Bei der Tastatur ist das Gehäuse wie bisher silbern, die Tasten sind nun schwarz, und bei der Maus und dem Trackpad wurden die Touch-Flächen schwarz anstatt weiß eingefärbt. Und da es bei Apple nichts umsonst gibt: Für die schwarze Tastatur und das schwarze Trackpad verlangt der Hersteller zusätzlich 20 €, die Tastatur kostet 205 € und das Trackpad 155 €. Bei der Maus bittet Apple sogar um 24 extra Euros, der Preis liegt bei 109 €.

Macwelt Marktplatz

2646905