2657035

Devonthink wird 20 Jahre alt: Mac-Veteran

29.04.2022 | 08:25 Uhr | Thomas Hartmann

Devontechnologies mit Software-Produkten für die komfortable Office-Verwaltung ist mit Devonthink 1.0 für den Mac im April 2002 auf den Markt gegangen.

”Es war in einer regnerischen Aprilnacht im Jahr 2002, als Christian und Eric Devonthink 1.0 zum ersten Mal das Licht des Internets erblicken ließen ...". Mit diesen Worten lassen die Entwickler ihre Jubiläumsseite zu 20 Jahren Devonthink  beginnen und bieten einige Produkte ab dem 29. April vergünstigt an. Das Paradeprodukt der Entwicklerschmiede Devonthink ist im Grunde eine digitale Dokumentenverwaltung, die der Anbieter hier näher beschreibt . Obwohl deutscher Herkunft, kommen die Mitteilungen und Internet-Auftritte exklusiv in englischer Sprache. Eric Böhnisch-Volkmann, Präsident von Devontechnologies, war früher Redakteur bei Macwelt.de, wovon diese Seite im Rückblick noch Zeugnis gibt .

Weitere Produkte des Entwicklers sind etwa die Mobil-Variante Devonthink To Go 3 oder die eigene Meta-Suchmaschine Devonagent for Mac .

Rabatte bis zu 35 Prozent

Um die 20 Jahre gebührend zu feiern, gibt es ab dem 29. April exklusiv von Freitag bis Montag (2. Mai) alle drei Ausgaben des ”Geburtstagskindes”, also Devonthink 3, Devonthink Pro 3 sowie Devonthink Server 3 für 25 bis 35 Prozent weniger als den regulären Preis (je höher die Ausgabe, desto höher der Rabatt). Der entsprechende Gutscheincode findet sich ebenfalls auf der Jubiläums-Website.

Auf der iOS-Seite soll der einmalige Kauf von Devonthink To Go an diesem Wochenende um 30 Prozent günstiger sein. Dazu sei kein Coupon erforderlich, der App Store wendet den Rabatt demnach automatisch an.

Macwelt Marktplatz

2657035