1644642

Die zwölf besten Spiele für den Mac

29.07.2021 | 14:15 Uhr |

Die Auswahl an Spielen für den Mac steigt stetig, Gaming auf dem Mac ist längst keine Nische mehr. Um auf diesem wachsenden Markt nicht die Übersicht zu verlieren, haben wir Ihnen eine Auswahl der besten Mac-Spiele zusammengestellt.

Zocken auf dem Mac – lange ein Nischenphänomen, da die Auswahl an Mac-kompatiblen Spielen für viele Jahre sehr gering war. Doch mit der steigenden Popularität von macOS (der Marktanteil hat sich in den letzten zehn Jahren verdreifacht ) wird die Plattform auch für Spieleentwickler immer interessanter. Ein Blick auf das Angebot von Distributoren wie Steam oder Epic Games zeigt das breite Angebot an Spielen für den Mac. Um da nicht den Überblick zu verlieren, haben wir Ihnen zwölf der besten Spiele zusammengestellt, darunter einige der populärsten Titel sowie einiger unserer persönlichen Highlights.

Hinweis: Die folgenden Spiele werden alphabetisch genannt, es handelt sich nicht um ein Ranking. Die Links unter den Spielen führen zur Spiele-Vertriebsplattform Steam. Ein Vergleich mit anderen Plattformen lohnt sich aber unter Umständen, um aktuelle Angebote und den günstigsten Preis zu finden. Die genannten Nutzerbewertungen entsprechen dem Stand 01.02.2021.

Bioshock-Reihe

Die Bioshock -Spielereihe hat inzwischen schon fast ikonischen Status erreicht und wurde sowohl von der Fachpresse als auch von den Spielern hervorragend aufgenommen. In dem Singleplayer-Shooter mit Horror-Elementen erkundet der Spieler die Unterwasserstadt Rapture, die ursprünglich als Rückzugsort der Reichen erbaut und den Bewohnern alle Freiheiten und Luxuritäten bieten sollte, welche die 60er-Jahre zu bieten hatten. Doch das Experiment missglückte und die Stadt versank in blutigen Auseinandersetzungen. Der Protagonist, der die Stadt nach einem Flugzeugabsturz durch Zufall entdeckt, muss sich durch Überreste der einstigen Metropole kämpfen, auf der Suche nach einem Fluchtweg. Nach dem Erfolg des ersten Bioshocks entwickelte der Entwickler 2K Games noch zwei weitere Spiele: Bioshock 2 , das ebenfalls in Rapture spielt, und Bioshock Infinite , dessen Handlung in einem neuen Setting, der fliegenden Stadt Columbia, angesetzt ist. Alle drei Teile sind auch für den Mac erschienen, von den ersten wurde außerdem eine Remastered-Version mit verbesserter Grafik veröffentlicht. Da diese Versionen aber mit technischen Problemen zu kämpfen haben, sichtbar auch an der Bewertung der Spieler, greifen Sie möglicherweise lieber zu den Originalen, die Sie ebenfalls auf Steam finden.

Bioshock Remastered auf Steam (Nutzerbewertung: 76 % positiv)

Bioshock 2 Remastered auf Steam (Nutzerbewertung: 63 % positiv)

Bioshock Infinite auf Steam (Nutzerbewertung: 95 % positiv)

Factorio

Der Indie-Spielehit Factorio gehört zu den Spielen mit der höchsten Nutzerbewertung auf Steam und hat mit seinem Gameplay-Loop aus Automatisierung und Expansion schon Millionen Spieler in seinen Bann gezogen. Bei diesem Mix aus Aufbau, Strategie und Tower-Defense muss der Spieler, abgestürzt auf einem Alien-Planeten, eine Fabrik bauen, um damit letztendlich eine Rakete zur Rückkehr in seine Heimatwelt zu konstruieren. Das 2D-Spiel hat gewissermaßen ein eigenes Genre begründet und viele andere Spiele inspiriert, darunter das ebenfalls sehr erfolgreiche Satisfactory oder auch Dyson Sphere Program . Das Geheimrezept von Factorio liegt darin, dass die Figur des Spielers in ihren Möglichkeiten eigentlich sehr eingeschränkt ist. Das Abbauen von Rohstoffen und die Produktion von Produktion dauert von Hand sehr lange, doch indem der Spieler diese Vorgänge zunehmend automatisiert, ist er in der Lage tausende, sogar Millionen an Rohstofen und Produkte zu verarbeiten. Wenn Sie ein Fable für Planung und Konstruktion haben und Spaß an der Optimierung von Produktionsketten und der Verteidigung ihrer Kreation vor bösen Alien-Wesen, dann ist dieses Spiel auf jeden Fall einen Versuch wert.

Factorio auf Steam (Nutzerbewertung: 98 % positiv)

Half Life 2

Der Spiele-Klassiker Half Life 2 , entwickelt vom Steam-Betreiber Valve, gehört zu den Titeln, die eigentlich nicht weiter ausgeführt werden müssen. Wir machen es trotzdem. Half Life 2 ist ein Ego-Shooter aus dem Hause Valve, die auch die Spiele-Plattform Steam betreiben. Es ist 2004 erschienen und somit das älteste Spiel auf unserer Liste, doch trotz des hohen Alters darf es auf unserer Liste nicht fehlen. Um Spoiler zu vermeiden, auch für diejenigen, die den Vorgänger Half Life noch nicht gespielt haben, gehen wir hier nicht genauer auf die Geschichte ein. Nur soviel: Half Life 2 spielt in der Zukunftsmetropole City 17 und behandelt den Kampf einer Untergrundbewegung gegen die Alienrasse Combine, welche den Planeten Erde besetzt haben. Der Spieler spielt den Wissenschaftler Gorden Freeman, bereits Hauptfigur im Vorgänger Half Life .

Half Life 2 hat mit seiner Geschichte und den Möglichkeiten zur Interaktion mit der eigenen Umwelt neue Maßstäbe in der Gaming-Szene gesetzt und ist auch heute noch gut spielbar. Wenn Sie die Geschichte von Anfang an miterleben möchten, empfehlen wir Ihnen das inoffizielle Remake des ersten Teils, Black Mesa .

Half Life 2 auf Steam (Nutzerbewertung: 97 % positiv)

Black Mesa auf Steam (Nutzerbewertung: 95 % positiv)

Kerbal Space Program

Kerbal Space Program (kurz: KSP ) ist ein Muss für alle Weltraum-Fans. In KSP verwaltet der Spieler das Weltraumprogramm des fiktiven Planeten Kerbin. Sie bauen Raketen, besuchen das Weltall und die verschiedenen Planeten des Sonnensystems und steuern dabei die kleinen, grünen, süßen Bewohner von Kerbal, die Kerbals. Das Besondere an KSP ist die realistische Spielphysik, die den Spieler vor dieselben Herausforderungen stellt, die auch echte Weltraum-Organisationen zu bewältigen haben. Trotz der niedlichen Optik ist das Spiel sehr anspruchsvoll und schon das Verlassen des eigenen Planeten für unerfahrene Spieler eine Herausforderung. Zum Glück gibt es eine große, aktive Community und für alle Arten von Problemen finden Sie die passenden Tutorials auf Youtube, inklusive Einsteiger-Guides. Dank einer riesigen Mod-Bibliothek ist auch auf lange Sicht Abwechslung garantiert. Ein Nachfolger wird bereits entwickelt, bis zur Veröffentlichung wird es aber noch einige Zeit dauern.

Kerbal Space Program auf Steam (Nutzerbewertung: 94 % positiv)

Minecraft

Das zum Kult gewordene Klötzchen-Spiel Minecraft ist nach wie vor beliebt bei Spielern. In dem Open-World-Sandbox-Titel verbringt der Spieler seine Zeit damit, die aus quadratischen Blöcken bestehende Spielwelt nach seinen eigenen Vorstellungen zu formen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, Spieler bauten bereits Burgen, Raumschiffe oder auch die ganze Erde nach. Wenn Sie einfach drauflos bauen möchten, können Sie im Kreativ-Modus ohne Einschränkungen ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Im Survival-Modus müssen Sie ihre Rohstoffe selbst abbauen, Sie müssen außerdem die Monster, welche die Welt bewohnen, bekämpfen, ihren Hunger stillen und können eine andere Dimension, das "Nether", besuchen. Wenn Sie Minecraft auf einem Mac spielen möchten, ist es wichtig, die Java-Version des Spiels zu kaufen. Die Windows-10-Version im Microsoft Store ist mit Mac nicht kompatibel.

Minecraft (Java-Version) auf Minecraft.net

Mount & Blade: Warband

Mount & Blade: Warband ist Rollen- und Strategiespiel, das in einer offenen Welt stattfindet und dem keine feste Geschichte bietet, sondern ihm ermöglicht, seine Aufgaben und Ziele selbst zu wählen. In dem Mittelalter-Setting übernimmt der Spieler die Rolle eines einfachen Abenteurers, der im Laufe der Zeit seine Gefolgschaft und seinen Einfluss aufbaut und sich bis zum König hocharbeiten kann. Dabei wechselt die Ansicht von einer Weltkarte, in der sich der Spieler per Mausklick frei bewegt, zur Third-Person-Ansicht in Schlachten oder bei dem Besuch eines Dorfes oder einer Burg. Im Multiplayer-Modus können die Spieler außerdem auf derselben Karte mit- oder gegeneinander um die Vorherrschaft der Spielwelt Calradia spielen. Der Nachfolger Mount & Blade: Bannerlord ist bereits in der Early-Access-Phase, aber nur für Windows erhältlich.

Mount & Blade: Warband auf Steam (Nutzerbewertung: 97 % positiv)

Planet Coaster

Wollten Sie schon immer mal Ihren eigenen Freizeitpark entwerfen? Dann viel Spaß mit Planet Coaster. Dieses Aufbauspiel von Frontier Developments tritt in die Fußstapfen des legendären Rollercoaster Tycoons. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Managers und ist verantwortlich für den Aufbau und das Management eines Freizeitparks. Ihre Aufgaben umfassen nicht nur den Bau neuer Attraktionen und Gebäude, sondern auch die Preisgestaltung, das Einstellen von Personal und die Erforschung neuer Gebäude und Themenwelten. Sie können sogar ganz eigene Achterbahnen konstruieren. Das Basisspiel ist schon relativ umfangreich, eine ganze Reihe an DLCs vergrößtert das Repertoire an Möglichkeiten aber nochmal deutlich. Dafür müssen Sie aber teils tief in die Tasche greifen, möchten Sie alle DLCs erwerben, sind dafür über 100 Euro fällig. Doch auch ohne DLCs macht das Spiel Spaß und die Spieler belohnen das mit 90 Prozent positiven Bewertungen bei Steam.

Tipp: Das Spiel ist in Apples eigenem App Store unter Umständen günstiger als bei Steam, vergleichen Sie die Preise.

Planet Coaster auf Steam (Nutzerbewertung: 90 % positiv)

Planet Coaster im App Store

Portal-Reihe

Die Portal -Reihe wurde ebenfalls vom Steam-Betreiber Valve entwickelt und hat auch schon einen gewissen Kult-Status erreicht. In diesem Puzzle-Spiel geht es darum, eine Reihe von Rätseln mithilfe der Portal-Kanone zu lösen. Die Portal-Kanone kann beliebige Stellen in der Spielwelt miteinander verbinden, sodass der Spieler sich selbst, aber auch Gegenstände, durch dieses Portal bewegen kann. Diese Mechanik hat Valve perfekt umgesetzt, um ein ganzes Sammelsurium an Rätseln zu schaffen, die der Spieler lösen muss. Besonders ist auch die Rahmenhandlung: Der Spieler ist Teil eines Experiments, das vor langer Zeit aufgegeben wurde. Er ist gefangen in einer großen, aber inzwischen verlassenen Anlage, und wird von einer künstlichen Intelligenz durch die Level geleitet, welche die Kontrolle über das Gebäude hat, aber offenbar nicht wahrhaben möchte, dass der eigentliche Zweck der Anlage schon lange verloren gegangen ist. Der schwarze Humor der KI ist das eigentliche Highlight der Portal -Reihe. Beide Portal -Spiele sind ein Muss für Puzzle-Fans, aber auch für Casual-Spieler sehr empfehlenswert. In Portal 2 ist es außerdem erstmalig möglich, mit einem Freund im Koop-Modus eine speziell für den Mehrspieler konzipiertes Set an Rätseln zu lösen.

Portal auf Steam (Nutzerbewertung: 98 % positiv)

Portal 2 auf Steam (Nutzerbewertung: 98 % positiv)

Rimworld

Ein absoluter Geheimtipp ist der Koloniesimulator Rimworld . Der Spieler übernimmt die Kontrolle über eine Gruppe von Überlebenden, die auf einem fremden Planeten abgestürzt ist. Um zu überleben und dem Planeten letztendlich zu entkommen, müssen Sie eine Basis bauen, weitere Mitglieder rekrutieren, Angriffe durch andere Fraktionen und Menschen-jagenden Hasen (Sie haben richtig gelesen) abwehren, Nahrung anbauen und vieles mehr. Das Besondere dabei ist, dass Sie Ihre Bewohner nicht direkt steuern, sondern lediglich die Prioritäten der einzelnen Aufgaben zwischen Ihren Figuren festlegen. Ihre Figuren spielen sich also gewissermaßen selbst, was Rimworld nicht nur zu einem Basenbau-Spiel, sondern auch zu einem Geschichtenerzähler macht. Maßgeblich sind auch die Beziehungen Ihrer Figuren untereinander, durch die immer wieder lustige und interessante Vorfälle zustande kommen. So kann es sein, dass einer Ihrer Bewohner einen Fressanfall bekommt und ihre Nahrungskammer leer frisst, weil er von dem ständigen Betrug durch seine Geliebte frustriert ist. In Rimworld können Sie hunderte Stunden verbringen und wenn Sie irgendwann etwas frischen Wind in die Sache bringen möchten, wartet die riesige Mod-Datenbank nur darauf, entdeckt zu werden.

Rimworld auf Steam (Nutzerbewertung 98 % positiv)

Sid Meier´s Civilization

In Sid Meier´s Civilization übernehmt der Spieler die Kontrolle über eine von zahlreichen historischen Zivilisationen und führt Sie durch die Weltgeschichte. Dabei starten alle Zivilisationen zur gleichen Zeit, unabhängig von ihrem eigentlichen historischen Zeitrahmen. Über eine rundenbasierte Weltkarte steuern Sie Ihr Reich durch die Geschichte und versuchen, den Sieg davonzutragen. Sie können durch militärische Dominanz, wissenschaftliche Errungenschaften, kulturelle Überlegenheit oder diverse andere Siegbedingungen gewinnen. Das sorgt für einen hohen Wiederspielwert, da Sie ganz unterschiedliche Taktiken verfolgen können und die speziellen Eigenschaften, die jede Zivilisation innehat, für den jeweiligen Spielstil nutzen können. Es ist dem zeitfressenden und süchtig machenden Spielprinzip zu verdanken, dass die Beliebtheit der Reihe seit dem ersten Teil von 1991 nicht nachlässt. Wenn Sie auf der Suche nach einem Zeitfresser sind, der Ihnen Tage (wenn nicht Wochen) Strategie-Spaß bietet, ist Civilization das Richtige für Sie.

Sid Meier´s Civilization VI auf Steam (Nutzerbewertung: 83 % positiv)

Subnautica & Subnautica Below Zero

Wollten sie schon immer die Geheimnisse der Tiefsee ergründen, ohne sich aber wirklich den Gefahren wie hoher Druck, Sauerstoffmangel oder gefährlichen Tiefseeungeheuern stellen zu müssen. Dann ist Subnautica das richtige Spiel für Sie. Alles eben beschriebene können Sie in Subnautica erleben, und das während Sie gemütlich in ihrem Bürostuhl sitzen. Subnautica ist ein Survival-Abenteuer, in dem Sie mit Ihrem Raumschiff auf dem gänzlich von Wasser bedeckten Planeten 4546B abgestürzt sind. Um von diesem wieder zu entkommen, müssen Sie mithilfe der Baupläne, die Sie aus ihrem zerstörten Schiff retten konnten, und der Ressourcen des Planeten Unterwasserfahrzeuge bauen, um immer tiefer in die Unterwasserwelt des Planeten einzutauchen. Sie können außerdem eine Basis bauen, von der aus Sie ihre Unternehmungen planen und die gesammelten Ressourcen weiter verarbeiten. Subnautica schafft es wie kein anderes Spiel, die bedrückende Stille und lauernden Gefahren der Tiefseewelt zu vermitteln. Im Stand-Alone-Addon Below Zero kehren Sie zwei Jahre nach der ursprünglichen Geschichte auf 4546B zurück, diesmal aber im deutlichen kälteren und schneebedeckten Eisbiom.

Subnautica auf Steam (Nutzerbewertung: 96 % positiv)

Subnautica: Below Zero auf Steam (Nutzerbewertung: 93 % positiv)

The Walking Dead

Das Adventure-Spiel The Walking Dead vom inzwischen leider insolventen Spielestudio Telltale Games erzählt die Geschichte rund um das junge Mädchen Clementine, die während einer Zombie-Apokalypse um ihr Überleben kämpft. Bei diesem Story-fokussierten Spiel im Episodenformat wollen wir nicht allzu sehr auf die Geschichte eingehen, um Spoiler zu vermeiden. Nur soviel: Auf ihrer Reise muss sich Clementine nicht nur der allgegenwärtigen Bedrohung durch die Zombies stellen, sondern auch anderen Überlebenden, die oftmals eine noch größere Gefahr darstellen. In The Walking Dead , das in derselben Welt angesiedelt ist wie die gleichnamige Serie und Comic-Reihe, bestimmen Sie mit Ihren Entscheidungen den Lauf der Geschichte und müssen oftmals über Leben und Tod Ihrer Mitmenschen entscheiden. Das Spiel ist im Grunde eine interaktive Serie: Sie folgen der Geschichte, treffen Entscheidungen, und müssen gelegentlich kleine Rätsel lösen um voranzukommen. Die packende Story ist die große Stärke der Reihe. Sie lässt den Spieler das Leid der Protagonisten miterleben und stellt ihn immer wieder vor moralische Dilemmas, deren Folgen oft erst im weiteren Verlauf der Geschichte ersichtlich werden. Wenn Sie Fan des Zombie-Settings sind, ist The Walking Dad ein Pflichtkauf. Der Link führt Sie zum ersten Teil von The Walking Dead , Sie finden bei Steam (und bei anderen Anbietern) aber auch alle weiteren Teile.

The Walking Dead bei Steam (Nutzerbewertung: 96 % positiv)

Macwelt Marktplatz

1644642