1644642

Die besten Spiele für den Mac

21.03.2020 | 19:45 Uhr | Thomas Hartmann, Peter Müller

Seit Apple Arcade gestartet ist, wundert sich keiner, dass am Mac coole Spiele zocken kann. Wir haben eine Sammlung der Klassiker.

Viele Anbieter haben in diesen Tagen ihre Spiele entweder reduziert oder verschenkt. Doch welches Spiel lohnt sich überhaupt? Und welches läuft auf dem Mac? Wir haben in der nachfolgenden Bildergalerie Klassiker der vergangenen Jahren sowie die Neuzugänge in der Liga der guten Games hinzugefügt. Nicht nur die Standard-Shooter sind dabei, sondern ungewöhnliche Konzepte wie "The Longing" – das Spiel dauert 400 Tage in Echtzeit – oder unsere Empfehlung "Dunkelste Zeiten", der Name bezieht sich übrigens auf Deutschland 1933.

Speicherplatz schaffen mit CleanMyMac

Games-Quellen

Gut, dass es mittlerweile neben Apples hauseigenem Mac App Store, wo Klassiker wie Civilisation IV und V, Call of Duty oder auch die grandiosen Point-and-Click-Adventures der Deponia-Reihe warten, auch auf Valves Online-Plattform Steam immer mehr Mac-kompatible Games im Katalog führt. 

Neben vielen tollen Indie-Titeln wie FEZ, Limbo, FTL oder Bastion erwarten Sie auf Steam aber auch Action-Blockbuster wie Mac Payne 3, Metro: Last Light oder Tomb Raider – und das parallel auch als Windows-Version. Dank nativem Mac-Client ( hier laden ) macht es Steam Mac-Gamern leicht, neue Titel zu laden und Ihre Bibliothek zu verwalten.

Steam-Keys erhalten Sie auch bequem, sicher und so manches Mal auch zum reduzierten preis bei den Plattformen Gamesplanet und Gamesrocket .

Wer statt dessen vor allem auf Klassiker vergangener Tage steht, sollte sich auf der Plattform GOG (Good Old Games) umsehen, denn die Betreiber haben sich auf DRM-freie Klassiker spezialisiert. Warum also nicht mal wieder eine Partie Stronghold oder Dunkeln Keeper am Mac zocken? Auch hier haben die Macher einen praktischen Downloader programmiert, sodass Sie bequem an Ihre Käufe herankommen.

Macwelt Marktplatz

1644642