2482156

Disney+ startet eine Woche früher in Deutschland

21.01.2020 | 14:28 Uhr | Denise Bergert

Der Streaming-Dienst Disney+ startet in mehreren europäischen Ländern eine Woche früher als ursprünglich geplant.

Ursprünglich sollte der neue Streaming-Dienst Disney+ am 31. März 2020 launchen. Der Starttermin wurde heute jedoch von Disney eine Woche nach vorn gezogen. Wie der Konzern in einer Pressemeldung bekannt gibt, nimmt Disney+ in mehreren europäischen Ländern bereits am 24. März 2020 seinen Dienst auf. Der vorgezogene Start gilt für Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Österreich und die Schweiz. Weitere westeuropäische Länder wie Portugal, Skandinavien und Belgien sollen im Sommer 2020 folgen. Disney hat heute außerdem die Preise für den Streaming-Dienst bestätigt. Ein Monat kostet demnach 6,99 Euro. Ein Jahresabo steht für 69,99 Euro zur Auswahl.

Tipp: Unbeschränktes Streamen ausländischer Inhalte mit Express VPN

Mit Disney+ bringt Disney einen eigenen Streaming-Dienst an den Start. Die Plattform gibt Nutzern unter anderem Zugriff auf Serien- und Film-Inhalte der Marken Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic. Aktuelles Zugpferd ist die Sci-Fi-Serien The Mandalorian, die von den Reisen eines Kopfgeldjägers aus dem Star-Wars-Universum erzählt. Die erste Staffel umfasst neun Episoden und konnte auf in der Filmdatenbank IMDB.com ein sehr gutes User-Rating von 8,8 aus 10 möglichen Sternen einfahren.

Disney+ in Deutschland schon jetzt streamen - so geht´s

Macwelt Marktplatz

2482156