2232352

Drahtlosohrhörer The Dash: Für Siri auf die Wange tippen

04.11.2016 | 10:36 Uhr |

Schon jetzt können die Bluetooth-Ohrhörer "The Dash" von Bragi recht viel – demnächst erweitert "MyTap" sie um eine beeindruckende Wangenaktivierung.

Zu den Besonderheiten von "The Dash" als drahtlosen Bluetooth-Ohrhörern des Münchner Startups Bragi gehört unter anderem der integrierte Musik-Player mit 4 GB Speicher (3,5 GB Nutzer-Speicher bleiben laut Hersteller effektiv), über den man nach individueller Befüllung auch unabhängig vom Smartphone Musik hören kann. Biometrisches Monitoring soll es dem Nutzer ermöglichen, mittels In-Ohr-Sensorik Herzfrequenz, Schrittzahlen und zugehörige Zeitintervalle zu messen – alle Messdaten stehen demnach auch unterwegs in Echtzeit zur Verfügung. Umgebungsgeräusche lassen sich optional ausblenden (Noise Cancelling), und man soll mit "The Dash" ein voll funktionsfähiges Bluetooth-Headset erhalten, mit dem man unterwegs auch gut telefonieren könne. Auf der neuen Launchpad-Plattform von Amazon.de gibt es die Ohrhörer bereits zum Preis von 299 Euro. Dort und auf der oben verlinkten Website des Herstellers erfährt man weitere zahllose technische Details.

Richtig spannend aber wird es mit dem am 21. November erhältlichen Firmware-Upgrade auf Version 2.2 für Bragi's "Kinetic User Interface" (KUI) . Damit soll man dann auf den verbundenen iPhone mit einem Doppeltippen (Tap) auf den Wangenknochen Siri direkt aktivieren und zum Beispiel nach dem Weg fragen können. Gleiches werde auch mit Android-Smartphones und Google Now funktionieren. Wir sind gespannt und hoffen, an dieser Stelle bald Erfahrungen mit einem Testexemplar vorstellen zu können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2232352