2571203

Corona-SMS für Einreisende von Bundesregierung

02.03.2021 | 10:12 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Wer in Deutschland einreist, wird seit dem 1. März 2021 von einer Corona-SMS der Bundesregierung begrüßt. Das steht in der SMS.

Alle Personen, die in Deutschland einreisen, werden ab dem 1. März 2021 nun mit einer Corona-SMS der Bundesregierung begrüßt. An der Aktion sind alle Mobilfunk-Netzbetreiber beteiligt, darunter auch Vodafone, wie das Unternehmen am Montag mitteilt. Konkret erhalten die Einreisenden sobald sich ihr Gerät in das deutsche Netz einbucht, die folgende SMS:

"Die Bundesregierung: Willkommen/Welcome! Bitte beachten Sie die Test- /Quarantäneregeln; please follow the rules on tests/quarantine: https://bmg.bund.de/covid19"

Die SMS enthält einen Link, in dem sich die Einreisenden über die in Deutschland geltenden Pflichten bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie informieren können. Bisher erhielten die Einreisenden seit Sommer 2020 eine SMS mit dem Stand der Corona-Situation. Durch die neue Corona-SMS sollen die Einreisenden noch mehr Informationen erhalten. Unter anderem dazu, welche Regeln und Quarantänepflichten in den unterschiedlichen deutschen Bundesländern gelten, welche Einreisebeschränkungen es gibt und wie die Maskenpflicht geregelt ist.

Diese Informationen gibt es nicht nur in deutscher und englischer Sprache, sondern auch in den Sprachen Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Litauisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch.

Der Versand der Corona-SMS der Bundesregierung an Einreisende erfolgt auf Grundlage des Paragraphen 36 Absatz 10 Satz 1 Nummer 3 des Infektionsschutzgesetzes in Verbindung mit Paragraph 8 der Coronavirus-Einreiseverordnung.

Macwelt Marktplatz

2571203