990574

Einzelne Seiten unter Leopard drucken

10.04.2008 | 14:16 Uhr |

Einzelne Seiten unter Leopard drucken

Eine der besten Neuerungen in Mac-OS X 10.5 betrifft die Seitenselektion in Vorschau. Im normalen Druckdialog kann man zwar festlegen, dass man nur eine bestimmte Seitenzahl drucken möchte. Hängen die Seiten aber nicht hintereinander, muss man mehrere Druckaufträge abschicken. Möchte man von einem Dokument Seite eins, vier, sieben und zehn drucken, dann schickt man sie normalerweise einzeln zum Drucker. In Mac-OS X 10.5 schickt man das ganze Dokument ab und wählt im Druckdialog "Vorschau" oder, falls kein "Vorschau"-Button vorhanden ist, im Menü "PDF" die Option "PDF in Vorschau öffnen". Im folgenden Fenster aktiviert man die entsprechenden Seiten in der Seitenleiste, indem man sie bei gedrückter Befehlstaste anklickt. Nun ruft man noch mal den Befehl "Drucken" auf, bestätigt den Druckdialog, und es werden lediglich die angeklickten Seiten ausgedruckt. Wer bei vielen Seiten den Überblick verliert, kann auch Seiten aus dem Druckauftrag herauslöschen. Dazu klickt man die Seite in der Seitenleiste an, die man nicht mitdrucken möchte, und drückt Befehl- und Löschtaste. Die Seiten verschwinden aus dem Druckauftrag und man fährt fort, bis nur noch die zu druckenden Seiten angezeigt werden.

Ausschnitte drucken

Als noch nützlicher erweist sich die Möglichkeit, selektiv Ausschnitte einer Seite zu drucken. Sei es bei Internet-Seiten, bei Layouts oder bei Mails, häufig stellt sich das Problem, dass man lediglich einen Teil einer Seite ausdrucken möchte. In den wenigsten Programmen gibt es diese Möglichkeit, in Vorschau ist es kein Problem. Dazu wählt man im Druckdialog wieder den Punkt "Vorschau" und wählt in Vorschau das Werkzeug "Auswählen" (Befehlstaste-3). Nun markiert man den zu druckenden Teil der Seite, drückt Befehlstaste-K (Menü "Werkzeuge", Option "Beschneiden") und druckt den Ausschnitt aus. Vorschau vergrößert den Ausschnitt gleich auf die Papiergröße, möchte man das nicht, so muss man im Druckdialog von Vorschau die Option "Keine automatische Seitenskalierung" wählen. Der Clou in Mac-OS X 10.5 ist nun, dass man dies auch in mehrseitigen Dokumenten für jede Seite einzeln durchführen kann. Entweder markiert man auf jeder Seite einen anderen Ausschnitt und beschneidet die Seite entsprechend, oder man wählt einen Ausschnitt, markiert in der Seitenleiste mehrere Seiten, und drückt Befehlstaste-K. Dann werden alle Seiten entsprechend des gewählten Ausschnitts beschnitten.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

990574