878238

Endlich mehr Arbeitsspeicher für den iMac

29.05.2001 | 00:00 Uhr |

Mac-OS X macht mit nur 64 MB RAM keinen Spaß. Deshalb gibt Apple in einer bis zum 30. Juni befristeten Aktion allen iMac-Käufern einen zusätzlichen Speicherriegel mit.

München/Macwelt- Im Rahmen einer Promo-Aktion packt jetzt Apple allen iMac-Käufern zusätzlich Arbeitsspeicher bei. Bei Kauf eines iMac mit 64 MB installiertem Arbeitsspeicher liegt ein Baustein mit 64 MB mit im Karton, bei Erwerb eines iMac mit 128 MB erhält man einen Baustein mit 128 MB zusätzlich. Das Angebot ist bis zum 30. Juni befristet und steht im Zusammenhang mit der Einführung von Mac-OS X. Eine CD mit dem speicherhungrigen Betriebssytem ist seit letzter Woche nämlich ebenfalls im Lieferumfang neuer Rechner enthalten. Wie macwelt.de berichtete, hatte Apple ursprünglich noch nicht beabsichtigt, den Speicher der Einsteigermodelle zu ergänzen.

Auch der Service Web Up-to-Date ist inzwischen in Deutschland verfügbar. Hat man ab dem 21. Mai einen Apple-Computer erworben, so kann man über die Homepage von Apple Deutschland eine Version von Mac-OS X beziehen. sw

Info: Apple www.apple.de

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

878238