2206246

Facebook stellt Newsreading-App Paper ein

01.07.2016 | 14:20 Uhr | Denise Bergert

Facebook stellt am 29. Juli seine Newsreading-App Paper ein. Aus Apples App Store soll die Software noch heute verschwinden.

Aufgrund von zu geringen Nutzerzahlen gibt Facebook seine Newsreading-App Paper auf. Wer die iOS-Software bereits auf iPhone oder iPad installiert hat, kann sie noch bis zum 29. Juli 2016 nutzen. Aus Apples App Store soll die Applikation noch heute entfernt werden.

Paper wurde im Januar 2014 exklusiv f├╝r iOS ver├Âffentlicht. Mit der App konnten Nutzer sich eine Auswahl an Nachrichten nach Themengebieten zusammenstellen. Trotz des enormen Wachstums des sozialen Netzwerks, verschwand Paper bereits im Dezember 2014 aus der Liste der 1.500 iOS-Apps mit den meisten Downloads. Das letzte Update wurde im M├Ąrz 2015 ver├Âffentlicht.

Creative Labs, der Entwickler hinter Paper, wurden im Dezember 2015 geschlossen. Laut Facebook h├Ątten mittlerweile einige Features von Paper ihren Weg in andere Facebook-Formate gefunden. Papers habe beispielsweise ma├čgeblich die Facebook Instant Articles beeinflusst.

Facebook Instant Articles ab April f├╝r alle Verlage

Macwelt Marktplatz

2206246