958900

Fazit

09.11.2006 | 17:29 Uhr |

Fazit

LCD-Monitore mit VGA-Eingang sind billiger als solche mit kombiniertem DVI- und VGA-Anschlüssen. Dafür muss man Abstriche bei der Bildqualität und beim Bedienungskomfort machen. Wer bei hoch auflösenden Monitoren Geld sparen will, sollte sich die Breitbild-Modelle genauer ansehen. Sie bieten zwar etwas weniger an Auflösung, sind aber meist deutlich preisgünstiger.

Wenn Sie einen extrem preiswerten Flachbildschirm suchen,

dann bilden 17-Zoll-Modelle mit VGA-Eingang derzeit die preisliche Untergrenze

Wenn Sie einen sehr günstigen Monitor mit großer Bilddiagonale brauchen,

sind 19-Zoll-Geräte mit VGA-Eingang ein guter Einstieg

Wenn Sie mehr Wert auf Bildqualität und guten Bedienungskomfort legen,

dann ist ein Modell mit digitalem DVI-Eingang die bessere Wahl

Wenn Sie eine hohe Auflösung zum günstigen Preis suchen,

dann sind Breitbild-Monitore derzeit ein günstiger Kompromiss.

Welche Erfahrungen haben Sie mit billigen Monitoren und LCD-TVs gemacht? Gibt es gar Geräte, von denen Sie dringend abraten? Diskutieren Sie in unserem Forum?

Macwelt Marktplatz

958900