961670

Fazit

23.12.2006 | 09:00 Uhr

Neben Fotos nimmt die Kamera auch Videos bis zu einer Auflösung von 640 x 480 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde auf. Leider ist es nicht möglich, wĂ€hrend der Aufnahme zu zoomen, auch ist die BildqualitĂ€t mĂ€ĂŸig. Die Videos speichert die Kamera im Divx-Format, das sich mit der aktuellen Version von Quicktime problemlos abspielen und in iMovie importieren lĂ€sst.

Fazit

Die kleine Pentax Optio S7 ist eine kleine und unkomplizierte Schnappschusskamera. Die mittelmĂ€ĂŸige BildqualitĂ€t reicht gerade fĂŒr den Alltag. FĂŒr einen sicheren Halt beim Fotografieren muss man die Kamera jedoch in beide HĂ€nde nehmen. mas

Wertung

Kleine und unkomplizierte Alltagskamera

Note: 2,7 befriedigend

VorzĂŒge klein und handlich, einfache MenĂŒfĂŒhrung

Nachteile hohes Farbrauschen ab ISO 200, kein Zoom bei Videoaufnahmen

Alternative Canon Digital Ixus 65, Casio Exilim EX-S700, Fujifilm Finepix F11, HP Photosmart R927, Nikon Coolpix P4, Olympus mju 810, Panasonic Lumix FX9, Ricoh Caplio R4, Sanyo Xacti VPC-E7, Sony DSC-W70

Preis € (D) 280, € (A) 290, CHF 384

Technische Angaben

Bildsensor: 7,0 MP (1/2,5“); Objektiv: 3-fach Zoom, 37 bis 112 mm; LC-Display: 2,5 Zoll, 232 000 Punkte; Empfindlichkeit: ISO 50 bis 400; Verschlusszeiten: 4 bis 1/2000 s; Speicher: 23 MB intern und SD(HC)-Card-Steckplatz; Schnittstellen: kombinierter Anschluss fĂŒr USB und Video-Out; Systemanforderungen: Mac mit USB-Schnitstelle

Info Pentax

Macwelt Marktplatz

961670