967178

Fazit

31.03.2007 | 09:00 Uhr

Fazit

Audio Kontrol 1 von Native Instruments richtet sich vor allem an Produzenten, Gitarristen und DJs und zeigt mit den drei mitgelieferten Softwarekomponenten, in welchen Anwendungsbereich das Interface gehört. Die flexible Architektur des Gerätes ermöglicht unserer Meinung nach einen universelleren Einsatz. Die Verarbeitung, die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und das variable Routing sind sehr gut – der Klang ebenfalls. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angemessen. Innerhalb der Kompaktklasse sichert sich Native Instruments mit dem Interface somit eine Top-Platzierung. Uns fehlen lediglich eine digitale Schnittstelle und etwas mehr „Gas“ auf dem Kopfhörerausgang.

Wertung

Note: 1,4 sehr gut

Vorzüge: hohe Auflösung, gute Wandler, exzellenter Klang, gute Verarbeitung, vielseitig einsetzbar, angemessener Preis

Nachteile: Kopfhörerausgang zu leise, kein S/P-DIF Ein- und Ausgang

Alternative: keine

Preis: € (D) 280, € (A) 290, CHF 384

Technische Angaben

Systemanforderungen: ab Power Mac G4, 1,4 GHz oder Intel Core Duo 1,66 GHz, 512 MB RAM, Mac-OS X 10.4

Info: Native Instruments

Macwelt Marktplatz

967178