968574

Fazit

28.04.2007 | 09:00 Uhr

Fazit

Die Easybox E220 ist eine sehr gute Lösung für alle Macs, die Software extrem bedienerfreundlich. Mit steigender Verfügbarkeit von HDSPA wird das Gespann zur DSL-Alternative. Für mobile Mac-Anwender ist es heute schon das Paket der Wahl.

Wertung

Note: 1,3 sehr gut

Vorzüge: Der UMTS-Adapter mit USB-Anschluss stellt Verbindungen über UMTS, HDSPA, EDGE und GPRS her. Die Konfiguration ist einfach und schnell erledigt.

Nachteile: HDSPA ist aktuell nur in Ballungsgebieten verfügbar

Alternative: Vodafone Mobile Connect Cards für PC-Card- und Expresscard-Slot

Preis: Easybox E220, ab 1 Euro mit Vertrag, 300 Euro ohne Vertrag

Technische Angaben

USB-2.0-Anschluss; Stromversorgung über USB; UMTS Broadband (HSDPA) bis zu 3,6 MBit/s, UMTS, GPRS, EDGE; Firmware-Upgrade auf UMTS Broadband bis zu 7,2 MBit/s möglich; Triband (900/1800/1900 MHz); Anzeigen für Verbindungs- und SignalstärkeSystemvoraussetzung: ab Mac-OS X 10.3, Mac mit USB-2.0-Anschluss

Info: Vodafone

Easybox E220 am Mac

Unknown mimetype image/jepg for element "media". 1. Konfiguration Nach erfolgter Installation und Neustart des Mac ist die Easybox E220 anzuschließen. Beim Start des Programms Vodafone Mobile Connect wird die Easybox ebenso automatisch erkannt wie das anliegende Signal. Das Programm sucht selbsttätig den verfügbaren Provider, im Beispiel Vodafone Deutschland.

2. Datenübernahme Nachdem alle Parameter der Verbindung automatisch erfasst sind, fordert das Programm den Benutzer auf, die Einstellungen mit einem Klick auf „Aktivieren“ zu übernehmen und dann das Apple-Programm Internet Verbindung zu öffnen. Die Vodafone-Software über­-gibt die Verbindungsparameter dann an das Apple-Programm.

3. Verbindung aufbauen Auch im Programm Internet Verbindung sind nun alle zur UMTS-Verbindung benötigten Parameter bereits eingetragen. Der Benutzer klickt einfach die Schaltfläche „Verbinden“, das Programm wählt sich ein und stellt den Status dar. Ohne weitere Aktionen kann der Benutzer jetzt E-Mails lesen, im Web surfen und so weiter.

4. Einstellungen und Statistik Über die Voreinstellungen (links) im Programm Vodafone Mobile Connect lassen sich Statistikfunktionen und Verbindungshinweise aktivieren. Wer kontrollieren will oder muss, wie viel er von seinem monatlich zur Verfügung stehenden Volumen verbraucht hat, schaut sich einfach die Statistik an (rechts).

Macwelt Marktplatz

968574