2200863

Firefox 47: Neues Tool macht Firefox wieder schneller

07.06.2016 | 13:52 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Firefox 47 ist erschienen und hat einige neue Funktionen an Bord. Wir stellen die Neuerungen vor.

Firefox 47 ist bereits ├╝ber die FTP-Server von Mozilla erh├Ąltlich und d├╝rfte in K├╝rze auch ├╝ber die Autoupdate-Funktion an die Nutzer der ├Ąlteren Firefox-Versionen verbreitet werden. Sie k├Ânnen allerdings schon jetzt die neue Version ├╝ber unsere Download-Datenbank herunterladen.

Neu in Firefox 47: Synchronisierte Tabs
Vergr├Â├čern Neu in Firefox 47: Synchronisierte Tabs

Neue Funktion: Synchronisierte Tabs

Neu hinzu kommt die Funktion "Synchronisierte Tabs". Die Funktion muss in den Einstellungen von Firefox Sync ├╝ber einen Haken bei "Tabs" aktiviert werden. Anschlie├čend werden die auf unterschiedlichen Rechnern oder Smartphones ge├Âffneten Firefox-Tabs miteinander synchronisiert. So k├Ânnen also beispielsweise auf einem Windows-Rechner in Firefox die Tabs angezeigt werden, die auf Firefox f├╝r Android oder Firefox f├╝r iOS ge├Âffnet sind.

Auf "Synchronisierte Tabs" erhalten die Nutzer unter Firefox 47 ├╝ber die neue Seitenleiste (Men├╝ "Ansicht, Sidebar, Synchronisierte Tabs") den Zugriff. Alternativ ├╝ber den entsprechenden Eintrag im Men├╝ "Chronik" oder ├╝ber das neue Men├╝-Icon "Synchronisierte Tabs", welches eingeblendet wird, sobald auf das Icon mit den drei untereinander liegenden Strichen in der Men├╝leiste ganz rechts geklickt wird. ├ťber die "Men├╝ Anpassen"-Funktion k├Ânnen Sie das neue Icon auch an einer bequemer zu erreichenden Stelle in der Men├╝leiste ablegen. Die Funktion ist nicht ganz neu und war aber bisher ├╝ber "about:sync-tabs" in der Adresszeile nutzbar. Nostalgiker k├Ânnen auch weiterhin diese nunmehr eher unpraktische Methode verwenden.

Firefox 47 bietet eine neue Funktion zur Performance-Kontrolle
Vergr├Â├čern Firefox 47 bietet eine neue Funktion zur Performance-Kontrolle

Neue Funktion: Performance-Kontrolle

Nach Eingabe von about:performance in der Adresszeile ├Âffnet sich in Firefox 47 eine neue Ansicht, in der der Nutzer erf├Ąhrt, welche aktuell von Firefox angezeigten Inhalte und T├Ątigkeiten die meiste Performance kosten. Hier erf├Ąhrt man unter anderem, welche Add-Ons und welche ge├Âffneten Tabs aktuell Firefox ausbremsen. Links neben jedem Eintrag erscheint ein Balken mit den Farben Hellgr├╝n bis Rot. Die Add-Ons k├Ânnen in dieser Ansicht auch direkt abgeschaltet oder deinstalliert werden. Tabs k├Ânnen geschlossen oder neu geladen werden.

Firefox 47: Weitere neue Funktionen

├ťber "Extras, Web-Entwickler, Bildschirmgr├Â├če anpassen" k├Ânnen sich die Firefox-Nutzer wie gewohnt auch mal beispielsweise die mobile Variante der Website von pcwelt.de anschauen. Neu hinzu kommt in dieser Ansicht ein neues Eingabefeld f├╝r einen benutzerdefinierten User-Agent , der auch nur f├╝r den jeweils aktuell ge├Âffneten Tab gilt. Bisher durfte der User Agent nur global f├╝r alle in Firefox ge├Âffneten Websites ge├Ąndert werden.

Auf einer Website ist die Flash-Variante eines Youtube-Videos eingebunden und Firefox besitzt kein Flash-Plugin? Kein Problem ab Firefox 47. Das entsprechende Video wird dann einfach automatisch in der HTML5-Videovariante angezeigt. Ein Grund mehr also, k├╝nftig das Flash-Plugin gar nicht mehr zu verwenden.

Neu hinzu kommt auch die Unterst├╝tzung von Googles Widevine CDM unter Windows und Mac OS X, so dass Streaming-Dienste, die Microsofts Silverlight verwenden, auf verschl├╝sseltes HTML5-Video wechseln k├Ânnen. Dazu geh├Ârt beispielsweise Amazon Video.

Tipp: Die besten Addons f├╝r Firefox

Die besten Add-Ons f├╝r Firefox stellen wir Ihnen in diesem Ratgeber vor. Die besten Profi-Addons f├╝r Firefox finden Sie hier.

Download: Firefox 47

Macwelt Marktplatz

2200863