2418607

Firmware 6.3.2 für Airpods 1 mit genaueren Akku-Anzeige

27.03.2019 | 13:39 Uhr | Halyna Kubiv

Anscheinend hat Apple die neueste Firmware der Airpods 2 gleich für den Vorgänger veröffentlicht.

Knapp zwei Jahre ist es her, als Apple die Firmware-Version der Airpods aktualisiert hat: Im Mai 2017 haben wir über die Version 3.7.2 berichtet . Nach den großen Update für iOS, macOS und tvOS hat Apple auch die Airpod-Firmware auf die Version 6.3.2 erneuert. Das ist ein deutlicher Sprung im Unterschied zu 3.7.2. Wir vermuten, dass der Hersteller beide Generationen seiner drahtlosen Kopfhörer auf den gleichen Stand bringen möchte.

Meistens aktualisiert sich die Firmware im Hintergrund, ohne Zutun des Nutzers. Der Trick dabei: Die Airpods müssen in der Hülle stecken, die Hülle selbst genügend Ladung haben und sich in der Nähe des iPhones befinden.

Da Apple keine Veröffentlichungsnotizen für solche Firmen-Updates liefert, kann man nur raten, was sich dabei geändert hat. Uns ist aufgefallen, dass die Airpods der ersten Generation sich deutlich leichter mit unterschiedlichen Geräte, auch dem Mac, verbinden. Dazu ist die Akku-Anzeige der Airpods deutlich genauer geworden. Vormals hat das verbundene Gerät die Ladeanzeige mit dem Schritt von fünf Prozent angezeigt, also 100 %, 95 %, 90 %. Mit den neuesten Updates, für diese genauere Anzeige ist ebenfalls die neueste Version von iOS oder macOS notwendig, melden sich die Airpods mit der deutlich genauerer Anzeige bis zu einem Prozent.

Macwelt Marktplatz

2418607