2201504

Flüssigkeitsschutz und Rauschminderung: Neue Apple-Patente

09.06.2016 | 13:42 Uhr |

Zwei neue Patente von Apple sollen besseren Schutz gegen Flüssigkeitsschäden und weniger Hintegrundgeräusche beim Telefonieren garantieren.

Die Seite Appleinsider macht auf zwei neue Apple-Patente aufmerksam, von denen kommende iPhone-Modelle profitieren könnten. Das erste Patent soll offenbar dabei helfen, Wasserschäden bei iPhone und iPad zu verhinden.

Das Patent beschreibt eine Methode, Schnittstellen vor Flüssigkeiten zu schützen.
Vergrößern Das Patent beschreibt eine Methode, Schnittstellen vor Flüssigkeiten zu schützen.

Das am Dienstag veröffentlichte US-Patent 9,363,589 beschreibt nämlich die Abdichtung einer Schnittstelle gegen Flüssigkeiten, etwa den Kopfhörer-Eingang (oder den Lightning-Port...) eines iPhones. Gemeint sind im Patent aber vermutlich auch die internen Lautsprecher eines Gerätes, die ebenfalls vor Flüssigkeit geschützt werden müssen. Eine simple Versiegelung ist anscheinend aus technischen Gründen nicht möglich, deshalb beschreibt das Patent eine Kombination von wasserabweisenden aber luftdurchlässigem Gewebe über der Audio-Schnittstelle und einer zusätzlichen Abdeckschicht. Letztere wird als  „Umbrella section“ bezeichnet. Diese verdeckt den ungenutzten Port und soll den Wasserdruck auf das Gewebe verringern. Völlig wasserdicht ist diese Konstruktion aber anscheinend nicht, was Sony und Samsung für einige Top-Smartphones bereits versprechen.

Beim zweiten Patent geht es um die Reduktion von Hintegrundgeräuschen beim Telefonieren: Ein Headset misst dabei mit Hilfe mehrere kleiner Mikrophone den Knochenschall des Sprechers. Das System kann dadurch das Gesprochene von Umgebungsgeräuschen trennen und die Sprachqualität verbessern.

Wann diese neuen Patente auch in Apple-Geräten zum Einsatz kommen ist ungewiss, so soll ja das kommende iPhone 7 ganz ohne Kopfhörer-Anschluss erscheinen. Zumindest für iPad und Macbook wäre verbesserter Schutz gegen Flüssigkeitsschäden aber eine sinnvolle Bereicherung. Hinweis: Für besseren Schutz gegen Feuchtigkeit und Staub gibt es eine Vielzahl simpler Gummi-Stöpsel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2201504